Presse-Newsletter_250209

Pressemitteilung

25. Februar  2009

Pressekonferenzen zur Slow-Food-Messe "Markt des guten Geschmacks"

Stuttgart – Am 2. April startet die dritte deutsche Slow Food Messe, der „Markt des guten Geschmacks“, in Halle 3 und auf der Galerie 1 der Stuttgarter Messe beim Flughafen. Auf 10.000 Quadratmeter Fläche präsentieren mehr als 300 Produzenten und Händler Lebensmittelprodukte, die den strengen Kriterien von Slow Food entsprechen. Die Messe wird ergänzt durch ein Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Podien und Geschmackslabors.

Anfang Januar hat Slow Food Deutschland seinen Sitz von Sulingen in Niedersachsen in die württembergische Residenzstadt Ludwigsburg verlegt. Das Barockschlösschen Monrepos ist die richtige Kulisse, um auf die Messe "Markt des guten Geschmacks" einzustimmen. Die Erzeugergemeinschaft Schwäbisch-Hall wird zusammen mit dem VDP-Weingut des Herzogs von Württemberg den kulinarischen Teil dieses Pressegesprächs ausrichten. Der Leiter der Erzeugergemeinschaft, Rudolf Bühler, wird aus der Hand des Slow-Food-Vorsitzenden Otto Geisel die Urkunde erhalten, die bescheinigt, dass seine Wurst- und Schinkenprodukte den Zulassungskriterien für die Slow-Food-Messe entsprechen. Für Informationen stehen neben den Slow-Food-Vertretern Messe-Geschäftsführer Roland Bleinroth und sein Team zur Verfügung.

Hiermit laden wir ein zur Pressekonferenz am

Mittwoch, 4. März um 11 Uhr
Schloss Monrepos in Ludwigsburg
Monreposstraße, A 81 Ausfahrt Ludwigsburg-Nord

Anfahrtsskizze unter http://www.schlosshotel-monrepos.de/
Bitte melden Sie sich an bei presse@slowfood-messe.de unter Angabe von Name, Adresse, Redaktion, E-Mail-Adresse.

Außerdem möchten wir auf folgende weitere Pressetermine aufmerksam machen:

Mittwoch, 11. März um 12 Uhr
Internationale Tourismusbörse Berlin, Saal 6.2B
Baden-Württemberg-Restaurant
Pressegespräch mit Messe-Geschäftsführer Roland Bleinroth und Karin Schatzberg von "Slow Touren". Es werden die Messe und das zum Teil touristische Rahmenprogramm vorgestellt.
Bitte melden Sie sich an bei presse@slowfood-messe.de


Mittwoch, 1. April um 11 Uhr
Neue Messe, Stuttgart-Flughafen
Gemeinsame Auftaktpressekonferenz der Messen "Fair handeln" und "Markt des guten Geschmacks". 
Eine Einladung erfolgt separat.

Mit freundlichen Grüßen

Axel Recht, Pressesprecher Landesmesse Stuttgart   

Ulrich Rosenbaum, Pressebeauftragter Slow Food Deutschland

Mit dem Messe-Newsletter immer gut informiert

Auch zur nunmehr dritten Slow-Food-Messe gibt es regelmäßig Newsletter mit interessanten Artikeln zum Messegeschehen und über die Aussteller. Diese Texte sind für die redaktionelle Verwertung frei. Abonnieren Sie den Newsletter unter https://www.slowfood-messe.de/service/newsletter/

Slow Food Deutschland e.V.
Pressekontakt:
Ulrich Rosenbaum
Fon +49 (0)30 28884950

EMail: presse@slowfood.de

Slow Food Deutschland e.V., Wilhelmstrasse 22, 71638 Ludwigsburg

Slow Food

- ist eine weltweite Vereinigung von bewussten Genießern und mündigen Konsumenten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Kultur des Essens und Trinkens zu pflegen und lebendig zu halten.
- fördert eine verantwortliche Landwirtschaft und Fischerei, eine artgerechte Viehzucht, das traditionelle Lebensmittelhandwerk und die Bewahrung der regionalen Geschmacksvielfalt.
- bringt Produzenten, Händler und Verbraucher miteinander in Kontakt, vermittelt Wissen über die Qualität von Nahrungsmitteln und macht so den Ernährungsmarkt transparent.
- ist eine Non-Profit-Organisation
- hat in über 100 Ländern rund 90.000 Mitglieder, davon 8.500 in Deutschland.

Im Internet unter http://www.slowfood.de

Inhaltspezifische Aktionen