Aktuelles

Zukunftsweisend: Menüabend im Zeichen der nachhaltigen Gastronomie

25.06.2020 - In Hamburg fand anlässlich des Tags der nachhaltigen Gastronomie am 18. Juni ein Menüabend der besonderen Art statt, bei der die Slow Food Chef Alliance Mitglieder Sebastian Junge, Luka Lübke, Thomas Sampl, Barbara Stadler, Jochen Strehler und Lukas Röhr (in Vertretung von Jens Witt) im Restaurant Hobenköök jeweils einen von Ihnen zubereiteten Gang präsentierten und ihre Lieferant*innen in digitalen Portraits vorstellten. Die Gäste erfuhren an diesem Abend, was eine zukunftsweisende Gastronomie ausmacht und wie sie zu Lösungen für morgen beiträgt. Eine der zentralen Botschaften des Abends: nachhaltige Gastronomie spielt eine wichtige Rolle beim Erreichen der UN-Ziele der nachhaltigen Entwicklung (SDGs).

Tag der nachhaltigen Gastronomie: Zukunftsweisende Gastronomie erhalten

10.06.2020 - Die Gastronomie spielt eine zentrale Rolle für die Umsetzung eines zukunftsfähigen Lebensmittelsystems, das im Einklang mit Mensch, Tier und Natur agiert und die planetaren Grenzen respektiert. Zum internationalen Tag der nachhaltigen Gastronomie am 18. Juni appelliert Slow Food Deutschland an Verbraucher*innen und Politik, die Gastronom*innen zu unterstützen, die sich für ihre Region verantwortlich zeigen und in lokalen Netzwerken engagieren. In Zeiten von Corona ist dies wichtiger denn je. Bei einem Menüabend im Hamburger Restaurant Hobenköök zeigen an diesem Tag sechs Köch*innen der Slow Food Chef Alliance, wie eine solche Netzwerkgastronomie in der Praxis funktioniert; sie bereiten für ihre Gäste je einen Gang zu und stellen die Lieferant*innen ihrer Erzeugnisse vor, mit denen sie engen Kontakt pflegen.

Rezept-Tipp aus dem Slow Mobil München: Pizza Kunterbunt

05.06.2020 - Das Slow Mobil München ist eine rollende Küche, die zu Kindergärten, Horten und Grundschulen kommt und Kindern den Spaß am Essen beim gemeinsamen Kochen vermittelt. Leider kann dieses Jahr das Slow Mobil Corona-bedingt nicht auf Tour quer durch München gehen, aber sie stellen uns auf Youtube online Rezepte vor, die sich zum Nachkochen mit Kindern eignen und auf Kinderwünsche zugeschnitten sind.

Pflanzendrinks: Begleiter einer planetengerechten Ernährung

27.05.2020 - Der weltweite Umsatz an pflanzlichen Milchalternativen wächst stetig. Und so, wie eine gute Kuhmilch einen wertvollen Beitrag zu Diversitäts- und Klimaschutz leistet, kann es auch mit den Pflanzendrinks sein: Sie können dabei helfen, mehr Pflanzliches auf den Tisch zu bringen. Welche aber sind aus Sicht von Slow Food dafür geeignet? Und welche lässt man besser im Laden stehen? Und welche sind auch unter ökologischen Aspekten zu empfehlen? Slow Food schaut hier genau hin, woher die Rohstoffe kommen, wie die milchigen Drinks erzeugt und verpackt werden und wie sie schmecken.

Chef Alliance: Die Liebe zur Arbeit ist unser Erfolgsrezept

02.05.2020 - Martin Albrecht, Mitglied in der Chef Alliance, versorgt in Bayern normaler-weise 5.000 Kinder und Jugendliche täglich mit einem frisch zubereiteten Bio-Mittagessen. Aufgrund der Corona-Pandemie ist seine Küche geschlossen und er wird bis Ende des Som-mers voraussichtlich nur für die Notbetreuung der Kindergärten kochen können. Warum er trotzdem zuversichtlich ist, davon erzählt er Slow Food im Interview.

Chef Alliance: Vielfältige Vorräte statt hamstern

29.04.2020 - Die Corona-Pandemie hat Menschen bundesweit zu Hamsterkäufen verleitet. Hamstern ist etwas anderes als eine sinnig befüllte Vorratskammer. Detlev Ueter, Mitglied in der Chef Alliance, verrät Slow Food, was seine fünf Lieblingszutaten sind, auf die er zuhause nicht verzichten möchten und gibt Rezept-Tipps

Rezept-Tipps aus dem Netzwerk: Kartoffelschmarrn Howa und Apfelmus

27.04.2020 – Im Rahmen des World Disco Soup Day 2020 gegen Lebensmittelverschwendung, der 2020 erstmals Online aber trotzdem mit Schnippelparties in den eigenen vier Wänden stattfand, stellte Slow Food Deutschland Vorsitzende Ursula Hudson ein Rezept zur Resteverwertung vor, das sich anbietet, wenn man Kartoffeln verwerten möchte oder gekochte Kartoffeln übrig hat. Für Hudson ist Howa ein traditionelles Gericht, das entweder mit Kraut oder Apfelmus gegessen wird und an dem sich die ganze Familie erfreut.

Chef Alliance: Es ist Zeit für ein neues Selbstbewusstsein

27.04.2020 - Luka Lübke ist freischaffende Köchin, Food-Autorin, Food & Beverage-Consultant und Mitglied in der Chef Alliance. Sie versteht es außerdem mit Lebensmitteln in Wort und Bild umzugehen. Ihre Firma nennt sie: Küche gegen den Weltuntergang. Mit Slow Food sprach sie über die Zukunft ihrer Zunft und wie sie die Zeit der Coronakrise nicht nur überbrückt, sondern kreativ nutzt. Ihre heutigen Rezept-Tipps reichen von Soda-Brot, über Hopfenspargel bis zu Kartoffel-Butternut-Salat.

Rezept-Tipps aus dem Netzwerk: Frühlingssalat vom Radieschen, Rettich und Kohlrabi mit Kürbiskernen

22.04.2020 - In diesen Zeiten verbringen wir mehr Zeit zu Hause als sonst. Zeit, die wir auch zum Kochen und Ausprobieren neuer Rezepte nutzen können. Manchmal wissen wir aber auch einfach nicht, was kochen. Slow-Food-Mitglied Michaela Wendel aus der lokalen Gruppe in Dortmund ist unserem Rezepte-Aufruf zur Unterstützung des Netzwerks in Zeiten von Corona nachgekommen. Unsere Rezepte-Rubrik bereichert sie heute mit einem Rezept für einen Frühlingssalat.

World Disco Soup Day: Schnippeln und tanzen in den eigenen vier Wänden

21.04.2020 - Seit 2016 stellt das Slow Food Youth Netzwerk jährlich den globalen Aktionstag World Disco Soup Day auf die Beine. Slow Food motiviert damit Jung und Alt, die Stimme gegen das beschämende Ausmaß globaler Lebensmittelverschwendung zu erheben und für mehr Wertschätzung von Nahrungsmitteln und ihrer Erzeuger*innen aufzurufen. Auf bis zu 100 Schnippeldiskos wird an diesem Tag normalerweise weltweit nicht-markttaugliches Gemüse geschnitten und daraus Suppe gekocht. Es wird diskutiert, gefeiert und zu Livemusik getanzt. Am 25.4.2020 ist es wieder soweit. Aufgrund der Corona-Pandemie wird der Aktionstag 2020 erstmals digital stattfinden; engagierte Menschen bundesweit sind eingeladen teilzunehmen.

Einkaufsmöglichkeiten: Deutschlandkarte zählt über 1.000 Einträge – Neu: Liste europäischer Online-Shops verfügbar

20.04.2020 - Aufgrund der Corona-Pandemie bangen Menschen weltweit weiter um ihre Existenz. In Deutschland sind von der Verlängerung der Anti-Corona-Maßnahmen bis Anfang Mai weiterhin zahlreiche Gastronom*innen sowie klein- und mittelständische Unternehmen entlang der Lebensmittelwertschöpfungskette betroffen. Um es Verbraucher*innen zu erleichtern, die kleinteiligen Versorgungsnetzwerke lebendig zu halten, hat Slow Food eine Deutschlandkarte veröffentlicht, die stetig mit Einkaufstipps befüllt wird. Hinzugekommen ist eine Liste mit Lebensmittelhandwerker*innen aus dem europäischen Ausland.

Slow Food Hamburg: Aktivitäten im Netzwerk machen soziale Nähe erlebbar

17.04.2020 - Yvonne Assmann ist Leiterin von Slow Food Hamburg. Langweilig wird es ihr in der Zeit der Corona-Pandemie nicht, denn der Austausch und die Aktionen zur gegenseitigen Unterstützung innerhalb von und rund um Slow Food Hamburg laufen auf Hochtouren. Im Interview berichtet sie von ihrer Hoffnung auf einen Wertewandel und über kreative Ideen.

Lebensmittelhandwerker*innen: Auch sie sind Slow-Food-Helden

16.04.2020 – Diese Woche wäre es soweit: Die Tore der Slow Food Messe 2020 stünden offen und Verbraucher*innen könnten zwischen unzählig vielen Produkten mit hoher Qualität auswählen. Darunter: Die „Markthelden“. Das sind Erzeugnisse, welche die Ausstellungsordnung von Slow Food besonders umfassend erfüllen. Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Messe auf April 2021 verschoben. Wer solange nicht warten möchte, kann die Markthelden schon jetzt probieren.

Rezept-Tipps aus dem Netzwerk: Kartoffelsüppchen mit frischem Feldsalat, Roggencroutons und Gänseblümchen

16.04.2020 - Slow-Food-Mitglied Michaela Wendel aus der lokalen Gruppe in Dortmund ist unserem Rezepte-Aufruf zur Stärkung des Netzwerks in Zeiten von Corona nachgekommen. Michaela Wendel ist begeisterte Köchin, Oecotrophologin, Ernährungstherapeutin und Kräuterfachfrau. Unsere Rezepte-Rubrik bereichert sie heute mit einem Rezept für Kartoffelsüppchen und frischer Feldsalat mit Roggencroutons und Gänseblümchen. Ihr Gedanke dabei: Dem Netzwerk einfache, familientaugliche Rezepte zur Verfügung stellen, die auf Vorräten und Grundzutaten basieren.

Rezept-Tipps: Sellerierisotto und Löwenzahnsalat

14.04.2020- Wer einen Garten hat, hat großes Glück. Vor allem wenn sich dort abwechslungsreiche und köstliche Zutaten finden. Slow-Food-Deutschland-Vorsitzende Ursula Hudson hat sich davon für ihren Löwenzahnsalat inspirieren lassen und empfiehlt ein Risotto mit außergewöhnlicher Kombination.

Slow Food Köln: Jede Krise bietet auch eine Chance

08.04.2020 - Sven Johannsen ist Mitglied der Leitung von Slow Food Köln. Wie die Kölner ihr Netzwerk aktiv halten und welchen Spaß Sven beim Ausprobieren neuer Rezepte hat, erzählt er im Interview. Das Plus an Zeit für seine Lieben wie auch zum Kochen findet er gut. Gesellschaftlich hat er die Hoffnung, dass wir die aktuelle Lage nutzen, um alte Muster abzuschütteln und die schon lange notwendige Wende im Agrar-, Klima- und Mobilitätsbereich anzugehen.

Rezept-Tipps aus dem Netzwerk: Grießnockerl-Suppe, Grießnockerl auf einer Tomatensoße

08.04.2020 - In diesen Zeiten verbringen wir mehr Zeit zu Hause als sonst. Zeit, die wir auch zum Kochen und Ausprobieren neuer Rezepte nutzen können. Manchmal wissen wir aber auch einfach nicht, was kochen. Deshalb haben wir unser Slow-Food-Netzwerk aufgerufen, die Lieblingsrezepte mit uns zu teilen, die sie gerade gerne kochen und anderen zum Nachkochen zur Verfügung stellen möchten. Slow-Food-Mitglied Carmen Zirngibl ist, wie viele von uns, gerade sehr viel zuhause und kocht deshalb nicht nur Abends sondern auch Mittags. Sie zeigt uns mit einem Rezept für aus Eins mach Zwei und Drei, wie wir auch Mittags etwas auf den Tisch bringen ohne zu viel Arbeit. So kochen wir schon mal für drei Tage ein schnelles uns köstliches Mittagessen.

Slow Food München: Wie geht „Normalität“?

2.04.2020 - Markus Hahnel ist Leiter der regionalen Gruppe Slow Food München. Was den Münchner gerade so umtreibt, welche kreativen Lösungsansätze es in und um München gibt und wie sich die lokale Slow-Food-Gruppe engagiert, hat er uns im Interview erzählt. Er verrät uns auch Tipps zum einfachen Kochen und hat uns ein Rezept für das italienische Kulturgut Spaghetti Carbonara zum Nachkochen zur Verfügung gestellt....

Rezept-Tipps aus dem Netzwerk: Gefüllte Auberginenröllchen mit Schafskäse

31.3.2020 - In diesen Zeiten verbringen wir mehr Zeit zu Hause als sonst. Zeit, die wir auch zum Kochen und Ausprobieren neuer Rezepte nutzen können. Manchmal wissen wir aber auch einfach nicht, was kochen. Deshalb haben wir unser Slow-Food-Netzwerk aufgerufen, ihre Lieblingsrezepte mit uns zu teilen, damit wir sie anderen zum Nachkochen zur Verfügung stellen können. Slow-Food-Mitglieder Jutta und Jürgen Zabitzki aus Göppingen haben ihr Lieblingsrezept für gegrillte Aubergine mit uns geteilt.

Inhaltspezifische Aktionen