Rezept-Tipp: Bohnen nach peruanischer Art

Passend zum Tag der Hülsenfrüchte 2020 bereiteten Slow Food Youth Mitglieder Bohnen nach peruanischer Art mit schwarzen Kidneybohnen aus Bayern zu. Die Leitung von Slow Food Youth in Deutschland verrät das Rezept.

gekochte Bohnen.jpgBohnen nach peruanischer Art mit schwarzen Kidneybohnen aus Bayern

Zutaten, für sieben Personen:

500 Gramm Kidneybohnen
Zwiebeln, Knoblauch, ein Schuss Rotwein, Gewürze

Rezept
Bohnen über Nacht in Wasser einweichen lassen. Am nächsten Tag mit frischem Wasser und einem Lorbeerblatt kochen bis die Bohnen weich sind (aber nicht zerfallen). 1-2 Tassen des Kochwasser aufheben. Salz erst nach dem Kochen dazugeben.

In einer Pfanne Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Ein Viertel der Bohnen dazu geben und salzen.

Mit Kreuzkümmel und wer mag mit ein bisschen Rotwein würzen. Sollte das Ganze zu trocken sein, mit dem aufbewahrten Kochwasser der Bohnen verfeinern.

Anschließend die Masse zerstampfen (wie Kartoffelpüree) und am Ende die restlichen Bohnen dazu geben. Ein Schuss Limette und etwas frisches Chili rundet das ganze ab.

Je nach Geschmack lassen sich die Bohnen mit Reis oder einfach einer Scheibe gutem Brot kombinieren! Guten Appetit!

>> Zum Tag der Hülsenfrüchte

Inhaltspezifische Aktionen