Ribollita mit Flower Sprouts und Borlottibohnen

Michaela Wendel kocht eine toskanische Ribollita. Ideal zum Aufwärmen im kalten Februar.

Neues aus der Dienstagsküche: Ribollita mit Flower Sprouts und Borlottibohnen

Im Februar gibt es eine toskanische Suppe aus der Cucina povera – der sogenannten ‚Arme-Leute-Küche‘ - mit zwei typischen Winterzutaten: Bohnen und Kohl. Traditionell wird sie aus Gemüse, weißen Bohnen und Schwarzkohl hergestellt und mit altem Brot angereichert. Ribollita ist ein sättigendes und wärmendes Gericht. Michaela Wendel bereitet sie mit Flower Sprouts und westfälischen Borlottibohnen zu. Am 10.02. ist der internationale Tag der Hülsenfrüchte und mittlerweile werden wieder viele der proteinreichen Stickstoffsammler auch bei uns angebaut. Ein passender Anlass, sich ihnen mit diesem Rezept zu widmen.

Inhaltspezifische Aktionen