Abgeschlossene Projekte, Aktionen und Kampagnen

Hier finden Sie Aktivitäten und Kampagnen, die wir in den letzten Jahren durchgeführt haben, die aber zur Zeit nicht mehr stattfinden.

Kuttelgespräche

Kuttelgespräche
(c) Barbara Assheuer
Alleine das Wort "Kuttel" ruft bei Verbraucherinnen und Verbrauchern starke, oftmals widersprüchliche Reaktionen sowie Neugierde hervor. Diese nutzt Slow Food, um mit Expertinnen und Experten sowie Verbraucherinnen und Verbrauchern ins Gespräch über Herausforderungen unseres aktuellen Lebensmittelsystems zu kommen.

Schulprojekt Teller statt Tonne

Schulprojekt Teller statt Tonne
Teller statt Tonne ist ein Schulprojekt der Slow Food Deutschland gemeinnützigen UG gegen Lebensmittelverschwendung, das von Ende 2012 bis Ende 2015 mit Schulklassen auf dem Acker durchgeführt wurde.

Schulprojekt Boden Begreifen

Schulprojekt Boden Begreifen
Kaupenjohann Lukas
BODEN BEGREIFEN ist ein Bildungsprojekt von Slow Food Deutschland und damit Teil einer internationalen Bewegung, die sich für ein zukunftsfähiges Lebensmittelsystem einsetzt und sich dafür engagiert, dass jeder Mensch Zugang zu Nahrung hat, die sein Wohlergehen sowie das der Produzenten und der Umwelt erhält.

Schulprojekt Iss Fair-netzt!

Schulprojekt Iss Fair-netzt!
(c) Andreas Fischer
Iss Fair-Netzt! ist ein außerschulisches Bildungsprojekt der Slow Food Deutschland gemeinnützigen UG, das Jugendliche der Jahrgangsstufen 7-13 an Prozesse und Zusammenhänge der Lebensmittelproduktion heranführt. Das Angebot richtet sich an Schüler und Schülerinnen der Sekundarstufe in Berlin.

Inhaltspezifische Aktionen