Internationale Messen

Alle von Slow Food International regelmäßig organisierten Veranstaltungen finden Sie hier: https://www.slowfood.com/what-we-do/international-events/.

Terra Madre Salone del Gusto

aktuelles-aktuelles_2014-salone_logo_112.jpg

Die größte Slow-Food-Veranstaltung ist der internationale Salone del Gusto, der alle zwei Jahre (im Herbst der geraden Jahre) zusammen mit dem Terra Madre Netzwerktreffen in Turin (Italien) ausgerichtet wird, bei dem Slow Foodies aus aller Welt zusammenkommen, um sich zu vernetzen und zu den brennenden Themen und Herausforderungen des Lebensmittelsystems auszutauschen. Die Messe gehört zu den weltweit wichtigsten Veranstaltungen für Lebensmittelhandwerker*innen, Fischer*innen und anderen Menschen aus dem Netzwerk. Aussteller*innen, die sich mit ihrer gesamten Produktionsweise der Slow-Food-Philosophie "gut, sauber und fair" verschrieben haben, präsentieren dort ihre regionalen Spezialitäten.

Mehr Informationen: www.salonedelgusto.com

Slow Fish

aktuelles-aktuelles_2015-slowfish_2015_logo_112.jpg

Alle zwei Jahre findet auf dem weitläufigen Gelände des Porto Antico in Genua (Italien) die von der Regionalverwaltung Ligurien und Slow Food organisierte Messe Slow Fish statt. Auf der Veranstaltung im Mai der ungeraden Jahre dreht sich alles um Fischerei, Fischprodukte und marine Ökosysteme.

Mehr Informationen: Slow Fish

Cheese

messen_international-messe_int_cheese.jpg

Die internationale Käsemesse Cheese findet alle zwei Jahre im historischen Zentrum der piemontesischen Stadt Bra (Italien) statt. Sie ist dem "Lebensmittel Milch in all seinen Formen und Gestalten" gewidmet. Die Veranstaltung wird alle zwei Jahre (ungerade Jahre) von Slow Food, gemeinsam mit der Stadt Bra und dem italienischen Landwirtschaftsministerium organisiert.

Mehr Informationen: Cheese

Sobald Termine für diese Veranstaltungen feststehen, finden Sie diese auch bei uns unter: https://www.slowfood.de/kalender/termine_international

Inhaltspezifische Aktionen