World Disco Soup Day 2019: Nachwuchs sagt „Nein“ zur Lebensmittelverschwendung
24.04.2019 - Am 27. April organisiert das internationale Jugendnetzwerk von Slow Food (SFYN) zum dritten Mal den World Disco Soup Day. In knapp 40 Ländern nutzen junge Frauen und Männer an diesem Tag nicht marktfähiges Gemüse von lokalen Höfen und bereiten daraus ein gemeinsames Essen zu, begleitet von Musik, Tanz und Diskussionsrunden. Sie setzen damit ein öffentliches Zeichen gegen das gravierende Ausmaß an Lebensmittelverschwendung und motivieren Verbraucherinnen und Verbraucher, Lebensmittel wertzuschätzen statt sie zu verschwenden. In Deutschland finden Schnippeldiskos in Stuttgart, Leipzig, Bremen, Fulda, Göttingen, Braunschweiger Land, Lüneburg und Lübeck statt.
Frühjahrsstürme – oder Klimawandel in Aktion
24.04.2019 - Der Mittlere Westen der USA ist von den Folgen einer Flutkatastrophe stark gebeutelt. Extreme Wetterereignisse in Folge des Klimawandels führten zunächst zu einer arktischen Kälten, gefolgt von extremen Regenfällen. Ganze Landstriche haben sich in Seenlandschaften verwandelt, der Ausnahmezustand ist ausgerufen, die Existenz von Landwirtinnen und Landwirten steht auf dem Spiel und ein Ende ist noch nicht in Sicht.
Chef-Alliance-Koch Bernhard Wolf im Interview
23.04.2019 - „Wir brauchen keine Avocado!“ sagt Bernhard Wolf, Mitglied in der Chef Alliance von Slow Food Deutschland. In seinem Restaurant „machtSINN“ in Gmund am Tegernsee kocht er radikal regional, weil genau das Sinn für ihn macht und seine Gäste begeistert. Während der Slow-Food-Messe bringt er Besucherinnen und Besuchern die Frühlingsküche näher und im Mai ist er zu Gast auf der Slow Fish 2019. Worauf es ihm in der Küche ankommt - das berichtet er im Interview.
Markthelden 2019 „Zeit ist unser fünfter Rohstoff.“
17.04.2019 - Ausgewählte Produkte der Familienbrauerei Tettnanger Krone tragen auf der diesjährigen Slow Food Messe den Titel "Marktheld". Fritz Tauscher III., Brauereichef in siebter Generation, erklärt, wie sich seine handwerklicher Brauerei von industriellen Brauverfahren unterscheidet und im Geschmack wiederspiegelt.
Klimawandel und die Folgen: Jammern hilft nicht
17.04.2019 - Der Hitzesommer 2018 mit hohen Temperaturen und geringem Niederschlag war für kleine Erzeugerhöfe besonders schwierig und konnte sogar existenzbedrohend sein. Durch einen Besuch beim Capriolenhof in der Uckermark erfahren wir mehr über die Folgen der Dürre und wie sich ein kleiner Betrieb in Zukunft gegen die klimatischen Veränderungen wappnen kann...
Markthelden 2019: „Ich bin Teil des Naturkreislaufs.“
16.04.2019 - Auf der Slow Food Messe vom 25. bis 28. April 2019 präsentieren Genusshandwerkerinnen und -handwerker Lebensmittel, die im Sinne der Slow Food Philosophie produziert werden. Dies wird in einer Ausstellungsordnung geregelt. Produkte, die das Slow-Food-Qualitätsverständnis noch umfassender erfüllen, erhalten die Auszeichnung „Marktheld“ – so zum Beispiel Erzeugnisse von Hans-Jörg Wilhelm. Ein Gespräch mit dem Obstwinzer über seine prickelnden Getränke und ihre Herstellung.
Alle News