Mit Genuss und Verantwortung die Zukunft unserer Ernährung sichern: Slow Food ist eine weltweite Bewegung, die sich für ein sozial und ökologisch verantwortungsvolles Lebensmittelsystem einsetzt, welches die biokulturelle Vielfalt und das Tierwohl schützt. International ist der Verein in 160 Ländern mit diversen Projekten, Kampagnen und Veranstaltungen aktiv. Mit praxisorientierter Bildungsarbeit stellt Slow Food Ernährungskompetenz in Deutschland auf sichere Beine. Slow Food Deutschland e. V. zählt über 85 lokale Gruppen und engagiert sich in verschiedenen Netzwerken.

Das Weissenstein in Kassel mit der „Tierschutz-Kochmütze“ ausgezeichnet - Küchenchef ist René Müller von der Chef Alliance in Deutschland
Das Weissenstein in Kassel mit der „Tierschutz-Kochmütze“ ausgezeichnet - Küchenchef ist René Müller von der Chef Alliance in Deutschland
23.09.2022 – Am gestrigen Donnerstag wurde die Weissenstein GmbH & Co.KG in Kassel im Rahmen der „Tierschutz auf dem Teller“-Initiative der Schweisfurth Stiftung ausgezeichnet. Jährlich hebt sie Betriebe hervor, die zeigen, dass Genuss, Qualität und ein verantwortungsvoller Umgang mit Tier und Natur in der Außer-Haus-Verpflegung möglich sind. Damit sind es ab sofort acht Mitglieder der Chef Alliance, des Köch*innen-Netzwerks von Slow Food, die diese Auszeichnung tragen.
Pflanzenbetont essen: für Klima, Mensch und Erde
Pflanzenbetont essen: für Klima, Mensch und Erde
19.09.2022 – Die Krise des globalen Ernährungssystems ist zugleich eine Chance, den Wandel hin zu gesunden Ernährungsmustern zu schaffen, die uns ein biodiversitäts- und klimafreundliches sowie genussvolles Essen ermöglichen. Der wichtigste Hebel dafür ist eine pflanzenbetonte Ernährung und damit einhergehend die Reduktion tierischer Lebensmittel. Im Vorfeld der weltweiten Klimademonstration am 23.9., unter anderem in Berlin, möchte Slow Food Deutschland Aufmerksamkeit für die notwendigen Anpassungen auf politischer wie individueller Ebene schaffen. In seinem dafür veröffentlichten Papier informiert der Verein über seine Position zu einer pflanzenbetonten Ernährung.
Trailer zum neuen »Slow Food Genussführer 2023/24« – die besten Restaurants in Deutschland
Trailer zum neuen »Slow Food Genussführer 2023/24« – die besten Restaurants in Deutschland
16.09.2022 - Die fünfte Printausgabe des Slow Food Genussführers ist am 06.09.2022 erschienen. Nach längerer pandemiebedingter Pause meldet er sich zurück: Der neue »Slow Food Genussführer 2023/24« ist da. 656 Seiten dick, mit neuem Elan, rund 450 Gasthaus-Empfehlungen und beachtlichen 68 Neuaufnahmen.
Kein Freifahrtschein für neue Gentechnik in unserem Essen!
Kein Freifahrtschein für neue Gentechnik in unserem Essen!
Aktuell drängt die Agrar- und Lebensmittellobby die Europäische Union dazu, neue Gentechnikverfahren zu deregulieren, um deren Herstellung zu erleichtern. Ein solcher Schritt würde die Wahlfreiheit von Verbraucher*innen, sich gentechnikfrei zu ernähren, aushebeln. Lebensmittel, die durch neue Gentechnikverfahren entstanden sind, könnten so über die Hintertür auf europäische Teller gelangen und die Regulierungen, die für GVO in der EU normalerweise gilt, umgehen.
Videodreh für nachhaltige  Ernährung im Studienalltag
Videodreh für nachhaltige Ernährung im Studienalltag
09.09.2022 - Videos von Studierenden in Bonn zeigen, wie leicht gesunde, nachhaltige Ernährung und weniger Food Waste möglich ist. Sie sind entstanden aus einer Kooperation von Verbraucherzentrale NRW, Universität Bonn und Slow Food Deutschland mit dem Ziel, motivierende und aktivierende Erklärfilme zum Thema Lebensmittelverschwendung zu veröffentlichen
Neues aus der Dienstagsküche: Birnen, Bohnen und Speck
Neues aus der Dienstagsküche: Birnen, Bohnen und Speck
Im September widmen wir uns in der Dienstagsküche einem Klassiker aus Norddeutschland mit einer interessanten Geschichte: Früher wurden die Tiere im Winter geschlachtet und im Laufe des Jahres gegessen. Im Sommer war dann oft nur noch der Speck übrig, der gemeinsam mit den saisonalen Zutaten Bohne und Birne zu einem deftigen Eintopf verarbeitet wurde. Wir präsentieren euch das Rezept von Volker Margenfeld aus der Hülsenfrüchte-Rezeptsammlung, die im Rahmen des TRUE-Projektes durch Beiträge aus dem Slow-Food-Netzwerk entstanden ist.
Alle News

Inhaltspezifische Aktionen