Mit Genuss und Verantwortung die Zukunft unserer Ernährung sichern: Slow Food ist eine weltweite Bewegung, die sich für ein sozial und ökologisch verantwortungsvolles Lebensmittelsystem einsetzt, welches die biokulturelle Vielfalt und das Tierwohl schützt. International ist der Verein in 170 Ländern mit diversen Projekten, Kampagnen und Veranstaltungen aktiv. Mit praxisorientierter Bildungsarbeit stellt Slow Food Ernährungskompetenz in Deutschland auf sichere Beine. Slow Food Deutschland e. V. zählt über 85 lokale Gruppen und engagiert sich in verschiedenen Netzwerken.

Slow Food Deutschland trauert um seine Vorsitzende Dr. Ursula Hudson
13.07.2020 - Dr. Ursula Hudson, Vorsitzende von Slow Food Deutschland und Vorstandsmitglied von Slow Food International, ist am 10. Juli nach langer, schwerer Krankheit verstorben. Als Vorstandsvorsitzende seit 2012 trug sie maßgeblich dazu bei, Slow Food eine relevante Stimme und politische Ausrichtung zu verleihen und eine gerechtere, bessere und somit zukunftsfähige Ernährungswelt voranzutreiben. Bis zuletzt war sie für den Verein aktiv und hat seine Geschicke gelenkt.
Rezept-Tipp aus dem Slow Mobil München: Gemüselasagne
10.07.2020 - Weiter geht es in der Reihe von Rezepten aus dem Slow Mobil München. Weil das Slow Mobild dieses Jahr Corona-bedingt nicht auf Tour quer durch München gehen kann, stellt das Team der Öffentlichkeit auf Youtube online Rezepte vor zum Nachkochen. Heute gibt es leckere Gemüselasagne.
Die sieben Plagen am Bodensee
13.08.2020 – Die Fänge von Felchen, Egli und Co. haben im vergangenen Jahr einen historischen Tiefpunkt erreicht. Der beliebteste See der Deutschen wird immer steriler, seine Bewohner finden nichts mehr zu fressen. Wir haben zwei Berufsfischer am Untersee besucht. Eine Reportage von Manfred Kriener.
Schluss mit der ‚Saure-Gurken-Zeit‘: Bautzener Kastengurke ist neuer Arche-Passagier
12.08.2020 - Der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN) kürte die Gurke zum Gemüse des Jahres 2019/2020. Nicht ohne Grund, denn ihre einst große Sortenvielfalt in Deutschland ist geschrumpft. Die Arche des Geschmacks, mit der Slow Food Deutschland Nutztierarten und Kulturpflanzen vor dem Vergessen rettet, hat ab sofort die erste Gurke an Bord: die Bautzener Kastengurke. Diese war die weit verbreitetste Freilandgurke im Raum Bautzen – bis bitterfreie und optisch einheitliche Gurkensorten zum Ideal auserkoren wurden. Slow Food möchte die Bautzener Kastengurke jetzt wieder zur verdienten ‚Lokalheldin‘ machen. Ihr Anbau schont Ressourcen, sie ist vielseitig verwendbar und kann Heilkraft entfalten.
Neue Rezept-Rubrik: Dienstagsküche
11.08.2020 – Auch wenn wir noch so gerne kochen, bleibt nicht täglich die Zeit ausgiebig am Herd zu stehen. In der 'Dienstagsküche' zeigen Köch*innen der Chef Alliance schnell zuzubereitende Mahlzeiten, praktische Tipps für den Alltag und kreative Inputs für eine gute, saubere und faire Küche für jeden Tag. Wir starten die neue Serie mit einem Sommergericht von Luka Lübke, das zwei gleichsam nahrhafte wie polarisierende Gemüse vereint: den Spinat und die Rote Bete.
Mit Slow Food Youth durch den Sommer
06.08.2020 – Hof Besuch mit dem Fahrrad, Weinverkostungen und die Expertise unseres Netzwerks in einer ZDF Sendung: Das Slow Food Youth Netzwerk bleibt im Sommer aktiv! Updates von den lokalen Gruppen sowie viele interessante Themen und Veranstaltungshinweise gibt es im August-Newsletter. Viel Spaß beim Lesen!
Alle News

Inhaltspezifische Aktionen