App

GF_APP (c) Slow Food.pngMit dem digitalen Format des Genussführers navigieren Verbraucher*innen schnell und sicher durch die kulinarischen Landschaften ihrer Region sowie ihrer Ausflugs- und Urlaubsziele. Die App bietet dabei die Möglichkeit, Informationen fortlaufend zu aktualisieren.

Alle Restaurants und Gasthäuser werden in der App auf einer integrierten Karte durch ein Symbol dargestellt. Such- und Filterfunktionen ermöglichen es, immer die jeweils passenden Lokale zu finden. Praktische Hilfen wie das Hinzufügen von Notizen, Erstellen von Planungen und Abspeichern von Kommentaren zu den Adressen machen die App schnell zu einem vertrauten Begleiter.

Die Genussführer-App ist im Abo erhältlich, als Vollversion, oder jeweils in einer regionalen Version Nord oder Süd. In den ersten sieben Tagen kann die App einmalig kostenlos getestet werden.

Kompletter Genussführer:
im Jahr 19,99 Euro, im Quartal 6,99 Euro, im Monat 2,99 Euro.

Teilausgabe Nord – oder Süd:
im Jahr 11,99 Euro, im Quartal 3,99 Euro, im Monat 1,99 Euro.

Hier geht es zum Download der Slow Food Genussführer App

Download on the App Store Jetzt bei Google Play

Nähere Informationen zum Genussführer, den Auswahlkriterien und dem Slow Food Siegel finden Sie >> hier

Feedback an unsere Entwickler:

Ab sofort gibt es den Slow Food Genussführer Deutschland auch als App. Mit der App des Slow Food Genussführers entdecken Verbraucher*innen Restaurants und Gasthäuser, die die Slow-Food-Prinzipien „gut, sauber, fair“ tagtäglich umsetzen, mit nur wenigen Klicks. Nutzer*innen sind damit fortlaufend auf dem aktuellsten Stand zu allen Adressen. Die App ist im kostengünstigen Abo (monatlich, Quartal, jährlich) erhältlich.