Convivium Frankfurt / Main

Kontakt: Bettina-Klara Buggle
mobil: +49 (0)170 9126612
E-Mail: frankfurt (at) slowfood.de

Kontakt

 

Exenberger | Frankfurt

Dieses Restaurant ist eine Empfehlung vom
Convivium Frankfurt / Main, (Erscheinungsdatum: 28.01.2009, Aktualisiert: 29.01.2009)

Inhaber: Kay Exenberger
Bruchstraße 14
60594 Frankfurt
Ecke Textorstraße

Telefon

069 / 63 39 07 90

info (at) exenberger-frankfurt.de

Homepage des Restaurants

Eigenschaften

nicht rollstuhlgerecht


Öffnungszeiten

Montag - Samstag 11:00 - 23:00 Uhr

Lokal

Zentral in Sachsenhausen, in der Nähe des Südbahnhofs gelegen, bietet das Exenberger nicht nur einen Restaurantbetrieb, sondern auch Essen zum Mitnehmen. Vor diesem Hintergrund erklärt sich, dass das Exenberger sich auch „Frankfurter Imbiss“ nennt.

Das Restaurant zeigt sich in einem reduziert modernen Einrichtungsstil. Die weißen Wände und Sitznischen kontrastieren mit massiven Holztischen und –bänken. An den Wänden sind vereinzelt sinnfällige Sprüche angebracht.

Das Exenberger bietet sowohl vom Ambiente als auch von den Speisen her eine kreative Verbindung zwischen Traditionellem und Modernem, wobei die Regionalität nicht zu kurz kommt. Dies macht sich nicht nur bei den Speisen, sondern auch bei den Getränken bemerkbar.

Speisen und Getränke

Der Patron Kay Exenberger legt Wert auf die frische Zubereitung der Speisen.
Vor diesem Hintergrund bietet er eine relativ kleine Auswahl an Gerichten, wie z.B. Tafelspitz mit Grüner Soße oder Grillrippchen mit Kraut, die den regionalen Bezug nicht vermissen lassen. Zudem gibt es Gerichte, die auf Basis regionaler Produkte eine kreative Weiterentwicklung darstellen, wie Presskopf-Carpaccio mit Vinaigrette oder Kartoffelkloß mit Leberwurst gefüllt auf Sauerkraut.

Die Säfte und der leckere Apfelwein kommen von der Kelterei Rothenbücher aus dem Spessart. Daneben gibt es u.a. Bionade aus der Rhön sowie eine gut durchdachte, kleine Auswahl an Weinen und Bieren.

Besonderheit

Das angedeutete Imbiss-Konzept verlangt, dass der Gast am Tresen bestellt, danach bekommt er die Getränke und Speisen allerdings am Tisch serviert.
Tischreservierungen sind nur für Gruppen möglich.
Die Gerichte der Speisekarte sind eher für den kleinen bis mittleren Hunger gedacht – hieraus ergibt sich die Möglichkeit, nette Menüs zusammenzustellen.

Größe

Jeweils ca. 40 Plätze außen und innen.

Preise

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für den Innenstadtbereich außerordentlich gut.
Die Preise der Hauptgerichte liegen zwischen 5,50 und 8,50 EUR.

Anfahrt

Mit dem PKW
Nach Frankfurt über die B43/44 (Kennedyallee) -> Mörfelder Landstraße -> Schweizer Straße -> Textorstraße. Angespannte Parksituation, nächstes Parkhaus Walter-Kolb-Str (5-10 min Fußweg).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
2 min vom Südbahnhof (U1, 2 oder 3, S2 - 6), Straßenbahnen 15 + 16 bis Textorstraße.

Bilder

Kontakt zum Genussführerteam

Sie haben das empfohlene Restaurant getestet? Sie haben Empfehlungen oder Hinweise für unser Genussführerteam? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de