Convivium Frankfurt / Main

Kontakt: Bettina-Klara Buggle
mobil: +49 (0)170 9126612
E-Mail: frankfurt (at) slowfood.de

Kontakt

 

Forellengut Herzberger | Oberursel - Oberstedten

Dieses Restaurant ist eine Empfehlung vom
Convivium Frankfurt / Main, (Erscheinungsdatum: 20.09.2009, Aktualisiert: 21.09.2009)

Inhaber: Rolf Herzberger
Forellengut 1
61440 Oberursel - Oberstedten

Telefon

06172 / 3 51 19

Homepage des Restaurants


Öffnungszeiten

Samstags, Sonntags und Feiertags von 11.00 – 19.00 Uhr, durchgehend warme Küche.

Der Fischverkauf an Privat ist täglich von 9.00 – 16.00 Uhr, Sonntags und Feiertags von 9.00 – 11.00 Uhr geöffnet.

Lokal

Das Gasthaus liegt malerisch im Wald und ist mit dem PKW gut zu erreichen, aber auch als Ziel nach einer Wanderung zu empfehlen.

Die Gaststube ist einfach, der schöne Biergarten unter Bäumen ohne Schnickschnack.
Der Außenbereich ist in der Sommerzeit immer gut besucht und Wartezeiten sind möglich.

Speisen und Getränke

Die Spezialität sind die fangfrischen Fische aus eigener Zucht.
Und da gibt es eine große Auswahl: neben Forelle, Lachsforelle, Karpfen und Schleie auch den seltenen Stör.
Im Herbst kommen Rotauge, Wels, Zander, Barsch, Aal und Hecht dazu.

Das Fleisch für den Wildschweingulasch kommt ebenfalls aus eigener Zucht (Kreuzung von Haus- und Wildschwein).

Weiter Spezialitäten sind eine Fischsuppe schlesischer Art, kalt oder warm geräucherte Forelle und die in einer 50 Jahre alten Gusseisenpfanne auf Holzfeuer gebratenen Bratkartoffeln.

Die Getränkekarte bietet neben diversen Bieren und Apfelwein u.a. einen Riesling vom Weingut Westhofen aus dem Rheinhessen.

Besonderheit

Das Forellengut wurde 1894 gegründet und ist seitdem in Familienbesitz.
Rolf Herzberger ist passionierter Fischzüchter; in 42 Becken werden 26 verschieden Fischarten gezüchtet.

Frisch geschlachtete und geräucherte Forellen werden auch an Privat verkauft.

Da das Gasthaus und der Garten im Taunus mitten im Wald liegen, eignet sich die Gaststätte ganz besonders für die Stärkung nach ausgiebigen Spaziergängen.

Größe

Im Sommer stehen 100 Plätze in der Gaststube und 100 im Biergarten zur Verfügung.
Reservierungen werden nur für die Gaststube angenommen.

Preise

Alle Fische werden nach Gewicht berechnet. Z. B. Forelle „blau“ oder Müllerin Art mit Salat und Bratkartoffeln ab € 9,50.

Die Getränkepreise bewegen sich eher im unteren Bereich.

Anfahrt

Mit dem Pkw:
Auf der A661 von Frankfurt Richtung Oberursel bis zum Ende der Autobahn fahren, dann Richtung Oberstedten. Ab da ist das Forellengut ausgeschildert. Ein Blick auf einen Routenplaner vorab schadet aber nicht ...

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit dem Stadtbus ab Bad Homburg, Endstation Hirschgarten. Alternativ mit der U-Bahn U3 ab Frankfurt bis Station Hohemark. Von dort 25minütiger Fußweg.

Bilder

Kontakt zum Genussführerteam

Sie haben das empfohlene Restaurant getestet? Sie haben Empfehlungen oder Hinweise für unser Genussführerteam? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de