Klosterküche Beuerberg

Kontaktperson:
Maxie Denk & Stella Igl
Telefon:
+49 8179 926516

KK_Logo_sw.jpg„Nichts gibt es immer, aber was es gibt, ist genau das Richtige!“

Eine alte Klosterweisheit, von der wir uns bei der Auswahl unserer Lieferanten und der Zubereitung der saisonalen Speisen gern leiten lassen. Raus aus der Stadt, haben wir festgestellt, dass die Natur das Leben von Mensch und Tier hier viel mehr bestimmt, als wir es gewohnt waren. So haben wir uns entschieden, dem Rhythmus der Jahreszeiten zu folgen und unsere Küche danach ihnen auszurichten. Das heißt keinesfalls, dass wir uns einschränken müssen. Im Gegenteil, die Auseinandersetzung mit Herkunft und Verfügbarkeit von Produkten zu verschiedenen Zeiten im Jahr, hat uns völlig neue Möglichkeiten eröffnet. Ein nachhaltiger und fairer Umgang spielt dabei für uns eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund haben wir Erzeuger in der Region gesucht, von denen wir wissen, dass sie in unserem Sinne produzieren. Bei allen waren wir schon auf den Höfen und Feldern. Wir haben uns von ihrem Enthusiasmus für ihre Tiere und Produkte anstecken lassen, denn dies alles sind Menschen, die genau so viel Liebe und Herz in ihre Erzeugnisse stecken, wie wir in die Klosterküche. Auf der abwechslungsreichen Tageskarte finden unsere Gäste diese Produkte in einer frischen Kräuter-Küche verarbeitet, die durch die Jahreszeiten, unseren Kräutergarten, den Geist des Ortes und moderne Einflüsse inspiriert ist. Wir glauben daran, dass ein respektvoller Umgang mit Lebensmitteln und die Freude bei der Weiterverarbeitung guter und frischer Produkte auch für unsere Gäste spürbar ist. Und wir vertrauen darauf, dass man eine ehrliche Küche auch schmeckt!

Idyllisch gelegen im kleinen Örtchen Beuerberg nahe Wolfratshausen, erhebt sich das alte Kloster über der Loisach. Im Mai 2016 öffnete sich die Pforte des ehemaligen Salesianerinnen Klosters zum ersten Mal für die Öffentlichkeit. Ein Ort, der Jahrhunderte lang ausschließlich den Ordensschwestern zugänglich war, ist nun Ziel für Kulturinteressierte, Familien und Genusssuchende. Neben den liebevoll gestalteten und wechselnden Ausstellung im Kloster, organisiert die Erzdiözese München Freising ein abwechslungsreiches Programm mit Workshops, Konzerten und Aufführungen für Klein und Groß.

20190504_122100.jpg Klosterküche_189.jpg

20180519_102437.jpg

Inhaltspezifische Aktionen