Slow Food Youth Deutschland

Slow Food Youth ist ein Netzwerk junger lebensmittelbegeisterter Menschen, die sich über ganz Deutschland verteilen. Wir pflegen regen Kontakt zu anderen Organisationen wie Fridays for Future, Nyeléni, jAbl und Meine Landwirtschaft und arbeiten bundesweit zusammen, um politische Aktionen umzusetzen. Auch global sind wir vernetzt und halten Kontakt mit jungen Slow Foodies auf der ganzen Welt.
Uns ist eine dezidiert politische Arbeit und kritische Haltung zu Konsum, Landwirtschaft und Lebensmittelwirtschaft sehr wichtig. Wir möchten etwas bewegen! Dafür möchten wir Öffentlichkeit und Politik immer wieder darauf aufmerksam machen, dass ein Umlenken und Umdenken sowohl auf individuell-persönlicher wie auf strukturell-politischer Ebene vonnöten ist. Auch vermeintlich unbequeme Konsequenzen wie Konsumverzicht, politische Regulierung, eindeutige Verhaltensänderungen und Abkehr von etablierten Formen des Wirtschaftens zählen dazu. In einem Verein, der sich seit langem für die Themen Lebensmittelwirtschaft, Landwirtschaft, Nachhaltigkeit, Umweltschutz und deren Zusammenhänge stark macht, wollen wir als junge Generation die Stimme sein, die proaktiv, frech, kritisch und kreativ für diese Standpunkte laut wird.

SFYN Weltkarte.png

Den Begriff der "Jugend" fassen wir dabei etwas weiter – die Mitglieder in unserem Netzwerk bewegen sich alterstechnisch irgendwo zwischen 16 und 35 Jahren, aber an unserem Tisch finden eigentlich alle ein passendes Plätzchen.

Geschichte

Gegründet wurde das Youth Network auf dem Internationalen Slow Food Kongress 2007 in Mexiko. Seitdem entstehen in immer mehr Ländern Youthgruppen. Im Jahr 2009 ging es dann auch in Deutschland los. Inzwischen haben wir einige Ortsgruppen, aber auch viele Aktive, die sich ohne eine Gruppe für Slow Food Youth Themen einsetzen. Zwei bis drei mal im Jahr kommen wir zu Netzwerktreffen an wechselnden Orten in Deutschland zusammen, um uns besser kennenzulernen, uns auszutauschen, neue Themen festzulegen und in Arbeitsgruppen Inhalte auszuarbeiten oder Veranstaltungen vorzubereiten. Diese Treffen sind eine prima Gelegenheit für alle, die noch nicht viel oder gar nichts mit Slow Food in Verbindung bringen, uns und unsere Arbeit kennenzulernen. Denn wir freuen uns immer über neue Gesichter und Geschichten und über Menschen, die sich mit uns für eine nachhaltige und lebendige Esskultur einsetzen wollen!

Du hast Lust dabei zu sein? Dann melde dich bei uns unter youth@slowfood.de

Etwa einmal im Monat verschicken wir einen Newsletter mit jeder Menge Updates und Veranstaltungshinweisen. Wenn du diesen bekommen möchtest, melde dich gerne per Mail unter youth@slowfood.de.

Kontakt-Informationen

Leitung

Slow Food Youth Leitung