Bundesregierung muss Konzernmacht in der digitalen Welt beschränken

20.12.2018 - Die enorme Marktmacht von Digitalkonzernen wie Google und Facebook gefährdet den Datenschutz und verschärft Abhängigkeiten in der Gesellschaft. Davor warnt die Initiative „Konzernmacht beschränken“. In dem kürzlich veröffentlichten Diskussionspapier "Konzernmacht in der digitalen Welt" weist das NGO-Bündnis, dem auch Slow Food Deutschland angehört, auf Regulierungslücken des Digitalmarktes hin und fordert die Bundesregierung auf, durch Gesetzesänderungen Monopolbildungen zu verhindern und die Marktmacht von Konzernen zu beschränken.