Essen

"Glück auf!" im Slow Food Convivium Essen! Wir wohnen und leben in Essen, Mülheim, Oberhausen und weiteren Orten des Ruhrgebietes. Wir haben uns zusammengefunden, da wir die Ideen von Slow Food teilen. Wer wir sind, was wir wollen, was wir machen - das erfährt man auf unseren Seiten.

Kontakt-Informationen

Leitung

Georg Arnold, Ingrid Lotz-Ahrens, Stefanie Maas, Hanne Wortberg

Aktuelles

Ursula Hudson-Preisverleihung - 8. Juni 2022

Am 08.6.2022 hat Slow Food Deutschland in Berlin den Ursula Hudson Preis verliehen. Der 2021 initiierte Bildungspreis von Slow Food Deutschland (SFD) ist nach der langjährigen SFD-Vorsitzenden Ursula Hudson benannt, die im Sommer 2020 verstarb. Sie galt als Vordenkerin für die Ernährungswende. Der Preis ehrt Menschen für ihren erfolgreichen Beitrag zur Transformation unseres Ernährungssystems.

Lesen Sie weiter und sehen das Video zur Preisverleihung. Hier.

PETITION - Brot statt Profit: Stoppt das Geschäft mit dem Hunger

...ist das Motto einer Unterschriftenaktion von FOOD Watch. In ihrer Petition fordern sie:
Niemand darf Profite machen, die den Hunger schüren“.

Hier geht es zu weiteren Informationen und der Möglichkeit, die Petition zu unterzeichnen.

Save the date

Kräuterführung - 22. Juli 2022, 17 Uhr

Bild_UrsulaStratmann.jpgWir haben uns mit Frau Ursula Stratmann (Dipl.-Biologin und Dipl.-Kräuterfachfrau) verabredet, die uns das am Wegrand Gefundene fachkundig erläutern wird. Zu weiteren Informationen sowie zur Anmeldung gelangen Sie hier.


Weitere Veranstaltungstipps

Treffen der Weingruppe zum Thema Steiermark - Sauvignon Blanc - 5. August 2022

Die Weingruppe ist von der Zahl der Teilnehmenden begrenzt. Infolge von Urlaub, Krankheit oder sonstigen Verhinderungen sind aber immer wieder Plätze frei.
Freitag, den 5.8.22, um 19 Uhr im Beginenhof, Machwatt, Goethestrasse 63-65
Falls Sie Interesse haben, bitte melden unter essen@slowfood.de

Das Bio-Familienfest -  27. und 28. August 2022

Unser geschätzter Biofleischer Bernd Burchhardt hat vor Corona mehrfach ein lebhaft besuchtes Hof-Fest für die ganze Familie organisiert und wir hatten einen Infotisch organisiert, um Slow Food vorstellen zu können und für unsere Ziele zu werben. Herr Burchhardt informierte, dass nun im August wieder gefeiert werden kann: 

Termin: Samstag den 27. und Sonntag, den 28. August 2022

Ort: Klosterberghof, Weg am Berge 39, Essen

Bitte Termin notieren. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung! Weitere Infos unter Fleischerei Burchhardt.

Und einen weiteren interessanten Termin im August bitte schon mal vormerken:

Am 20.8.22 organisiert „Gemeinsam für Stadtwandel“ auf dem Gelände der Zeche Carl erneut ein „Gutes Klima Festival“. Infos folgen! Wir wollen mit Informationen unbedingt vertreten sein.

Am 26.9.2022 treffen wir uns zur Mitgliederversammlung in der Kochschule im Schellenbergerschloss. Beginn: 19 Uhr


30 Jahre Slow Food Deutschland - wahrlich ein Grund zum Feiern

Am Freitag, den 21.10.2022 planen wir ab 18:00 Uhr*  - gemeinsam mit dem CV in Bochum sowie Slow Food Mitgliedern aus Dortmund - abends eine Feier im Bio-Landgasthaus Wegermann. Das Hotel und Restaurant ist als einzige Location in Westfalen biozertifiziert!

Alle Lieferanten, Einkäufe, alle Geschäftsabläufe haben dieser Zertifizierung zu entsprechen. Das reicht von den Lebensmitteleinkäufen für das Menü, über den Wein, aber auch bis zur Frage wie z. B. die Wäsche gewaschen wird oder welche Materialien für die Einrichtung infrage kommen. Sie sehen auf den WEB-Seiten das Bioland-Zertifikat.

Das Bio-Landgasthaus wurde nach Tests durch unsere lokale Testergruppe seit Anfang 2022 als Genussführer-Lokal ausgewählt. Lesen Sie hier den WAZ-Artikel zur Überreichung der Genussführer-Urkunde.
https://www.slowfood.de/netzwerk/vor-ort/essen/berichte_und_essays/presse
In der Genussführer-app, die stets aktuell ist, ist das Restaurant bereits verzeichnet. Im neuen Gault Millau (Stand Sommer 2022) wurde es mit einer Haube ausgezeichnet.

In unserer Feier wird Herr Wegermann uns berichten, warum er die Bio- Zertifizierung anstrebte und wie eine Zertifizierung im Grundsatz erfolgt. Er wird Lieferanten einladen, wie den Biowinzer Höfflin, der vor Ort die Weinbegleitung zum Menü erläutern wird und uns die Arbeit in Keller und Weinberg vorstellt. Aber auch weitere Bio-Lieferanten werden angefragt.

Haben Sie weitere Vorschläge, wie wir die 30 Jahre Slow Food feiern sollten und vor allem, mit diesen Aktivitäten Slow Food in der Region noch bekannter machen können? Senden Sie Ihre Ideen jederzeit gerne an essen@slowfood.de.


* weitere Details folgen


Weitere Informationen folgen per Rundbrief oder hier im Web! Möchten Sie in den Verteiler des Rundbriefs aufgenommen werden, senden Sie uns bitte eine e-Mail: essen@slowfood.de

Rückblick

Spargelessen - 10. Juni 2022

Unser Spargelessen in der Rotisserie du Sommelier war auch dieses Jahr wieder ein Genuss. Der Küchenchef, Thomas Friedrich, hatte es unter das Motto "Spargel und Westfalen" gestellt. Nach einer Mousse von der Räucherforelle konnten wir uns an hausgemachten Morchel-Ravioli erfreuen und als Hauptgang der "Schweinsbraten vom Rekener Duroc in Malzbier-Jus" mit Stangenspargel und Graupen-Spargel-Risotto.  Westfälische Pumpernickel-Stippmilch mit Beerenkompott rundete das feine Menü ab. Zur Weinbegleitung konnte der Küchenchef und Sommelier ein fein abgestimmtes Programm anbieten.

image2.jpgAschermittwochskochen – 2. März 2022

An diesem Mittwoch war es endlich wieder soweit:  Wir haben gemeinsam ein Fischmenü gekocht. 

Zum ausführlichen Bericht und zu den Rezepten geht es hier.

20220221_194152.jpg„Wein und Schokolade“ – 21. Februar 2022

Wein und Schokolade passen doch gar nicht zusammen – werden einige sagen. Wir können sagen: doch! Denn wir haben dies im Rahmen einer Verkostung der Schokoladen von Original Beans und Weinen des Weingutes Höfflin in der Kochschule Schellenberg ausprobiert und können bestätigen, dass dies sehr wohl harmoniert!
Zum Bericht....

ingwer.jpgFrisch vom Biohofladen Klosterberghof - Ingwer!

Ingwer – ein (fast) wirklicher Alleskönner! Mit jahrtausendelanger Tradition wird Ingwer in Asien als aromatisches Gewürz und Allzweckmittel in der Volksheilkunde angebaut. Und jetzt auch auf dem Klosterberghof in Essen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Die Berichte zu den vergangenen Veranstaltungen finden Sie unter der Rubrik Berichte & Presse.


Netzwerk „Gute Lebensmittel im Revier“

convivium_essen-logo_netzwerk_weiss_web.jpg

Fast 60 Züchter, Erzeuger, Verarbeiter und Händler, die Lebensmittel aus nachhaltiger Produktion produzieren und anbieten, beteiligen sich am Netzwerk. Sie alle orientieren sich an einem Kriterienkatalog, in dem klar definiert ist, was unter der Slow Food-Aussage „Gut – Sauber – Fair“ zu verstehen ist.

Und hier geht es zum Produzentenführer: www.gute-lebensmittel-im-revier.de






f_logo_RGB-Blue_100.png

Folgen Sie uns auf Facebook

Letzte Änderung: 1. Juli 2022