Slow Wine - Unsere Weinaktivitäten

Wir interessieren uns für Weine, deren regionale und kulturelle Identität erkennbar ist und die handwerklich unter Berücksichtigung ökologischer Kriterien hergestellt werden. Sie sollten sich also merkbar von industriellen Massenweinen unterscheiden … vor allem aber müssen sie uns schmecken!

Vielfältige Aktivitäten drehen sich in unserem Convivium um das Thema Wein. Dabei lernen wir immer wieder neue Weine, neue Winzer, neue Jahrgänge kennen und erweitern so unser Weinwissen.

Was haben wir demnächst vor?

weinreise_franken_bild1.tifSlow Food Essen besucht Mainfranken -  27.-29. März 2020

Das Weingebiet Mainfranken verfügt über eine Rebfläche von rund 6000 Hektar und erstreckt sich insgesamt über eine weite Region. Die Fränkischen Weine waren lange Zeit auch bei vielen Weinkennern in die „zweite Reihe“ der Aufmerksamkeit gerutscht. Seit einigen Jahren wächst das Interesse der Weinwelt an den Erzeugnissen der Region aber beachtlich. Wir Essener Slow Foodies wollen an diesem Wochenende mal hineinschmecken um festzustellen, was dran ist an der Fränkischen Weinrenaissance.

Deshalb haben wir ein Wochenende geplant, das uns einen besonderen Überblick über die Weine der weiträumigen Region ermöglicht. Na ja, und zu guter Letzt soll der Genuss bei dieser Reise auch nicht zu kurz kommen!

Wie das im Detail ablaufen soll finden Sie hier beschrieben.

Was haben wir in der Vergangenheit unternommen?

In den zurückliegenden Jahren haben wir Weinreisen in die Regionen Mittelrhein und Rheinhessen organisiert. Unsere bisher letzte Weinreise führte uns im Frühjahr 2019 in den Rheingau.

In unregelmäßigen Abständen treffen wir uns in der sehr schönen Essener Weinbar Emma 2 zum offenen Weinkreis Emma 2. Hier verkosten wir Weine zu zuvor gewählten Themen in Kombination mit ausgewählten Köstlichkeiten aus der Küche der Weinbar. Die bisher behandelten Themen des Weinkreises Emma 2 können hier nachgelesen werden.

Eine Weingruppe mit 12 Teilnehmern trifft sich etwa alle 2-3 Monate im Café MACHWATT des Beginenhofes. Bei den Treffen werden selbst mitgebrachte Weine zu zuvor gewählten Themen verkostet. Die bisher behandelten Themen der Weingruppe können hier nachgelesen werden.

Bei allen diesen Treffen degustieren und diskutieren wir Weine, entdecken Neues, genießen Bekanntes und entwickeln Ideen für weitere Aktivitäten rund um das Genuß-Thema Wein. So haben wir in den zurückliegenden Jahren schon viele spannende Veranstaltungen erlebt bzw. selbst organisiert.

Einen Blick in die Vergangenheit bietet diese Übersicht, weitere Berichte sind hier zu finden.

Fragen und Anregungen bitte gerne an ZXNzZW5Ac2xvd2Zvb2QuZGU=

Avantgarde der deutschen Winzer - Das Buch

convivium_essen-titel_steger_slowwine_01.jpg

 

 

Inhaltspezifische Aktionen