Vergangene Weinveranstaltungen

Unsere Weinreisen führten uns im April 2015 nach Rheinhessen und im März 2013 an den Mittelrhein. Unser bisher letztes Reiseziel im April 2019 war der Rheingau.

Der Weinkreis Emma 2 startete im Juli 2015 und die Weingruppe traf sich erstmals im Februar 2016 im MACHWATT.

Mit der Genußregion Piemont befassten wir uns intensiv an einem Abend im Oktober 2013. Dazu hatte ein kleines Team aus unserem Convivium eine breite Palette Piemonteser Weine zusammengestellt, die wir im schönen Ambiente des Schloß Schellenberg zusammen mit erlesenem Käse aus dem Piemont verkosteten.

Das gleiche Team gestaltete im Oktober 2014 einen weiteren Genuß-Abend im Schloß Schellenberg, dieses Mal mit Wein, Käse, Wurst und Speck aus Südtirol. Die Weine waren dabei ausgewählt nach Empfehlungslisten von Slow Food Italien. Käse, Wurst und Speck stammten direkt von einem Südtiroler Hof mit anerkannt hochwertigen Produkten gemäß den Kriterien von Slow Food Italien.

Wir haben zwei Mal an deutschlandweiten Blindverkostungen teilgenommen, im Februar 2012 zum Thema „Riesling“ und im Juni 2017 lautete das Thema „Rosé-Weine“. Es war jedesmal sehr spannend und unterhaltsam zu beobachten, bei welchen Tropfen wir Weinfreunde hier in Essen einer Meinung waren mit unseren Slow Food Freunden in anderen Convivien der Republik und wo das so gar nicht zutraf.

Im Mai 2013 konnten wir Ulrich Steger, einen der Autoren des Buchs „Die Avantgarde der deutschen Winzer“, bei uns in Essen begrüßen. Er präsentierte uns das kurz zuvor erschiene Buch, las ausgewählte Passagen daraus vor und ergänzte die Texte mit informativen Hintergrundinformationen.

Im Jahr 2011 gaben wir dem Winzer Johannes Thörle Gelegenheit, uns sein junges, aufstrebendes Weingut und seine Weine vorzustellen. Inzwischen befindet sich das Weingut deutlich auf der Erfolgsspur und ist häufig schon kurz nach der Abfüllung ausverkauft.

Inhaltspezifische Aktionen