Slow Food Convivium Bochum

Convivum Bochum

Leitung: Wiebke Rieck
Fon: (02302) 9717700
Email: bochum(at)slowfood.de

 

 

 Unser Blog
 Wir bei Facebook

Aktuelles

Gutes Essen...
 
für uns von Slow Food bedeutet das mehr, als dass es nur gut schmeckt.
 
Wir möchten auch, daß die Produktion sauber erfolgt, also ohne Ausbeutung von Land und Lebewesen, nachhaltig und unter Berücksichtigung der Biodiversität.
Das heißt: wir wollen nicht nur die eine Sorte Tomaten, Äpfel und Kartoffeln, sondern viele. Nämlich die, die vor der eigenen Haustür von jeher am besten wachsen.
 
Wir möchten Sie dann verzehren, wenn sie am besten schmecken, also bei uns Saison haben. Wir unterstützen den kleinen Landwirt, der dadurch die Möglichkeit hat, von seinen Erträgen zu leben und die Produktion mit fairer Entlohnung zu gestalten.
 
Wir möchten die gut, sauber und fair arbeitenden Produzenten finden, mit ihnen in Kontakt treten, zukunftsfähige Pläne schmieden und Konsumenten aufklären, was es vor der Haustür gibt, wie man sich gesund ernährt und natürlich lecker!
 
Haben Sie Lust?
Nehmen Sie teil- oder werden Sie ein Teil!
 

Mit den besten Grüßen

Wiebke Rieck
 

Bild-Adresse:


Vielen Dank für das Bild vom Förderturm
an Gerdt Menne!


Termine

19.10.2018-
20.10.2018
Empfehlung: Herbsttage, Waltrop, Manufactum
04.11.2018 Zu Gast beim politischen Suppentopf, Bochum, Luther LAB
30.11.2018 CV Bochum: Restaurantbesuch , wird noch bekannt gegeben

"Convivium Bochum"

Das Slow Food Covivium Bochum umfasst die Städte Bochum, Herne, Witten und Hattingen. Zu unserem im Oktober 2005 gegründeten Convivium zählen wir zusätzlich die Nachbarstadt Gelsenkirchen und die angrenzenden Kreise Vest Recklinghausen im Norden und Ennepe-Ruhr-Kreis im Süden. Diese dicht besiedelte Stadtlandschaft mit ca. 1,9 Mio Einwohnern hat auf den ersten Blick kulinarisch wenig zu bieten. Dennoch gibt es auch hier einige gute Restaurants, direkt vermarktende Bauern, handwerkliche Lebensmittelbetriebe und eine Reihe von Natur-/Feinkostläden mit einem ausgezeichneten Angebot.

Gegenüber den Handelsriesen wie Aldi, Lidl u.a. haben es diese Spezialisten und Fachanbieter schwer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Verbraucher über gute Einkaufsmöglichkeiten aufzuklären. Darüber hinaus möchten wir auch wieder das Wissen über die Qualität von Lebensmitteln breiten Kreisen erschließen. Auch kochen wir gerne und möchten die Lust auf kochen vor allem bei jungen Familien wieder wecken.

Wir unternehmen gemeinsame Besuche von Restaurants und Anbietern von Produkten im Sinn von Slow Food, besichtigen Bauernhöfe und handwerkliche Lebensmittelerzeuger. Wir sind also sehr oft  „außer Haus“, wenn auch wir uns natürlich regelmäßig zu einem Stammtisch oder ähnlichen Anlässen an wechselnden Orten treffen.


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de