ausstellung villa zanders topf und deckel

Führung durch die Ausstellung "Topf und Deckel - Kunst und Küche"

con_berg_land-topf_und_deckel.gif

"Topf und Deckel – Kunst und Küche" heißt eine Ausstellung im Kunstmuseum Villa Zanders in Bergisch Gladbach, die vom 25.10.2014 – 08.03.2015 läuft. Das Presse-Echo ist bislang fulminant, denn es geht um "die kulturelle Bedeutung des Kochens in unterschiedlichen Facetten aus dem Blickwinkel der Kunst".  Exponate aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Video, Skulptur bis hin zu Design sind zu sehen, unter anderem ein komplett aus Häkelgarn gefertigtes Buffet oder eine Fotografie eines Konditors des bekannten August Sander von 1923. Ein eigener Raum widmet sich dem Hunger, der durch einen leeren Topf dargestellt wird. Denn Essen hat auch eine sozial-politische Dimension.

Nicht nur Letzteres ist für die Slow Food Convivien Bonn, Bergisches Land und Köln ein Grund - sich kompetent durch die Ausstellung führen zu lassen. Im Anschluss ist bei einem Stück Kuchen mit Kaffee Raum für Diskussionen und Gespräch. Wir bitten Interessierte, sich bis Ende Januar 2015 anzumelden. Die Veranstaltung kann nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen staffinden! 

Anmeldung

Info

Datum:
2015-02-07T14:00:00+01:00
Uhrzeit:
14:00 - 23:59 Uhr
Ort:
Kunstmuseum Villa Zanders,
Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach
Maximale Teilnehmerzahl:
Mindestteilnehmerzahl 10 Personen
Anzahl freier Plätze*:
Warteliste
Preis (EUR):
7,00 Euro pro Person
Öffentliche Verkehrsmittel:
Anfahrtsbeschreibung für Bahn und PKW finden Sie hier: http://villa-zanders.de/htdocs_de/kontakt/anfahrt.html
Ansprechpartner/in:

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen