20141011_Diergardts

"Heimat trifft Leidenschaft": ein gemeinsames Abendessen in "Diergardts Kühler Grund"

herne-herne_2014-zwischenablage01.jpg
Diergardts Kühler Grund“ in Hattingen konnte in diesem Jahr sein 110-jähriges Bestehen feiern. Einst als „Gasthof mit Milchwirtschaft“ vom Großvater des heutigen Inhabers Friedel Diergardt gegründet, ist der Familienbetrieb heute eines der führenden Restaurants im Ennepe-Ruhr-Kreis. Seit einiger Zeit arbeitet auch Friedels Sohn im Betrieb. Philipp Diergardt hat das Kochen bei Stefan Steinheuer im 2-Sterne-Restaurant „Alte Post“ in Bad Neuenahr gelernt, im Ahr-Weingut Meyer-Näkel machte er sogar eine Ausbildung zum Winzer. Für „Diergadts Kühler Grund“ kreiert er regelmäßig einen eigenen Wein. Das Haus entwickelt er konsequent zum Landgasthaus mit regionaler Ausrichtung weiter. Weitere Infos zu „Diergardts Kühler Grund“ hier in einem Artikel von „Ruhrgebiet geht aus“.
Für Slow Food Bochum stellt Philipp Diergardt unter dem Motto „Heimat trifft Leidenschaft“ ein viergängiges Überraschungs-Menü mit zahlreichen Beigaben an. Heimat steht dabei für die Regionalität, Leidenschaft für seine Lust am Experimentieren. Dazu sucht Philipp ein paar Raritäten aus dem Weinkeller aus.
Das Menü kostet 40 Euro zzgl. Getränke und findet am 11.10.2014 statt.
Beginn: 19 Uhr
Adresse: Diergardts Kühler Grund, Am Büchsenschütz 15, 45527 Hattingen

Wichtig:
Aus organisatorischen Gründen melden Sie sich unbedingt bis zum 8.Oktober 2014 nicht auf der Slow-Food-Seite an, sondern ausnahmsweise mit einer E-Mail an peter.krauskopf@web.de.
Anzahl der Teilnehmer nicht vergessen.

Verantwortlicher Organisator: Peter Krauskopf

Anmeldung

Info

Datum:
2014-10-11T19:00:00+02:00
Uhrzeit:
19:00 - 23:59 Uhr
Ort:
Diergardts Kühler Grund,
Am Büchsenschütz 15, 45527 Hattingen
Preis (EUR):
€ 40 p.P. zzgl. Getränke
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen