Aktionstag „Braunschweig rettet Lebensmittel – Zu gut für die Tonne", 26.09.2020

Am Samstag, 26. September 2020, wird es auf dem Herzogin-Anna-Amalia-Platz zwischen den Schloss-Arkaden und dem Kleinen Haus des Staatstheaters bunt zugehen. Zwischen 11 und 16 Uhr erhalten Interessierte an mehreren Ständen Einblicke rund um das Thema Lebensmittel. Konkret geht es darum, wie sich Lebensmittelabfälle in den Haushalten, aber auch in der Produktionskette vom Feld über die Verarbeitung bis zum Handel vermeiden lassen. Ein Thema, das uns alle angeht, denn rund 12 Millionen Tonnen Lebensmittel werden nach einer Erhebung des Braunschweiger Thünen-Instituts allein in Deutschland jedes Jahr weggeworfen. Mehr als die Hälfte davon geht auf das Konto der privaten Haushalte. Wie man besser mit den Mitteln, die wir alle zum Leben brauchen, umgehen kann, zeigen unter anderen die Initiativen Food Sharing , Stadtgarten Bebelhof, Slow Food Braunschweiger Land, Transition Town Braunschweig e.V. zusammen mit dem Thünen-Institut. Neben neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Thema Lebensmittelverschwendung gibt es an den Ständen hinter den Schloss-Arkaden viele praktische Tipps, wie sich zu Hause Lebensmittelabfälle vermeiden lassen. Interaktive Spiele und Rätsel, eine mobile Klimaküche, ein anschauliches Hochbeet als Idee für den eigenen Garten sind ebenso dabei wie Kurzfilme zu innovativen Fischfangtechniken zur Verringerung von unerwünschtem Betfang. Pflanzensetzlinge und Eingekochtes aus geretteten Lebensmitteln winken als Gewinne! Die Organisatorinnen und Organisatoren freuen sich auf den Austausch mit allen Interessierten und sind gespannt, Meinungen und Ideen zum Thema zu hören. Die Veranstaltung ist der Abschluss der Fairen Woche "Fair statt mehr" in Braunschweig und Teil der bundesweiten Aktionswoche "Deutschland rettet Lebensmittel".

Info

Datum:
2020-09-26T11:00:00+02:00
Uhrzeit:
11:00 - 16:00 Uhr
Ort:
Anna Amalia Platz zwischem Kleinen Haus und Schloß Arkaden,
Anna Amalia Platz, 38100 Braunschweig

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen