2. Zeit Kochtag im "Schwarzen Schaf"

Slow Food Arche-Dinner

bremen-zeitkochtag_foto.jpg

Wer gutes Essen schätzt, gerne selbst kocht und sich ausgewogen ernähren möchte, der ist in Deutschland eigentlich gut aufgehoben: Eine Vielzahl kulinarischer Traditionen spiegelt sich in der deutschen Esskultur wider. Hochwertige Lebensmittel sind überall und jederzeit verfügbar. Doch trotz dieser guten Voraussetzungen kann man den Eindruck gewinnen, dass den Deutschen ihre Ernährung nicht besonders am Herzen liegt. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern geben wir für unsere Lebensmittel sehr wenig Geld aus. Hauptsache billig und viel, so scheint manch ein Konsument zu denken. Und gerade wer berufstätig ist, findet häufig gar nicht die Zeit, sich über das, was er zu sich nimmt, lange Gedanken zu machen. Das Bewusstsein für regionale und saisonale Unterschiede geht dabei zusehends verloren.

Mit dem ZEIT Kochtag, der am 22. April 2016 zum zweiten Mal stattfinden wird, will Slow Food Deutschland als Partner der ZEIT ein Zeichen gegen diese Entwicklung setzen. Slow Food Bremen wird sich mit dem Arche Menü, welches wir auch am 16. und 17.06.2016 zubereiten, an diesem bundesweiten Wettbewerb beteiligen.

1. Süppchen vom Teltower Rübchen
2. Scheerkohlsalat mit frischen Weserstinten
3. Braten vom Angler Sattelschwein mit Champagnerbratbirnen Filderkraut und Bamberger Hörnla, Porterbiersauce
4. Zabaione von der Champagnerbratbirne mit hausgemachtem Eis (und Früchten der Saison)

Daten:

Info

Datum:
2016-04-22T18:00:00+02:00
Uhrzeit:
18:00 - 23:59 Uhr
Ort:
"Das schwarze Schaf",
Fedelhören 36, 28203 Bremen
Preis (EUR):
39 € (nur Menü), 55 Euro(inkl. begleitende Weine und Wasser)

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen