Convivium Chiemgau-Rosenheimer Land

Kontakt:

E-Mail: chiemgau@slowfood.de

oder
Helga Geistanger

Telefon 0861/2090973


Unsere Gasthausempfehlungen


Wirtshaus zur Hirschauer Bucht

Hirschauer Bucht 1

83355 Grabenstätt

Tel 08661/528                                 www.hirschauer-bucht.de

Sitzplätze: innen 65, Terasse 150

Das Lokal im Stil einer Fischerhütte wurde 2012 von der Familie Zaiser eröffnet. Es überzeugt seitdem mit feiner, bodenstängiger Küche. Besonders empfehlenswert sind die Chiemseefisch-Spezialitäten wie Brachsenfilets oder Renken. Dazu gibt es weitere bayerische und mediterrane Spezialtäten, Brotzeiten, Eis, Kaffee und Kuchen. Die Biere kommen von der Schlossbrauerei Stein, die kleine Weinkarte hält immer den passenden Essensbegleiter bereit.

Saisonbetrieb: von Anfang April bis Mitte Oktober geöffnet. Zur Sicherheit anrufen.

Mo. Ruhetag, sonst ab 10 Uhr geöffnet, warme Küche von 11.30 - 21 Uhr

Anfahrt: zwischen Chiemung und Grabenstätt zweigt auf halbem Weg westlich eine unbefestige Straße ab. Dieser 800 m folgen.

Parkplatz. Guter Ausgangspunkt für Radl-Touren, Wanderungen, Vogelbeobachtung.


Lutz & Christine - Das Back & Kochhaus in Wasserburg

Ledererzeile 10, mitten in der Altstadt von 83512 Wasserburg

Täglich von 08.30 – 18.00 Uhr geöffnet 

Tel. 08071-2237

email: genuss@lutzundchristine.de

www.lutzundchristine.de 

Lutz und Christine Hoyer sind engagierte Slow Food Unterstützer und leben den Genuss der guten Lebensmittel mitten in Wasserburg. „Immer weniger Zutaten, aber immer mehr Geschmack“, ist Lutz' Prinzip und Küchenstil. Ob mit Frühstück de Luxe bis 12.30 Uhr, Business Lunch mit abwechslungsreichen Kreationen der gesunden Küche à la carte oder der Wok-Party in der offenen Küche, die beiden meisterlichen Gastronomen verwöhnen ihre Gäste gern.  

Lutz bäckt selbst aus Biomehl der Draxmühle in Rechtmehring eine beachtliche Brotvielfalt. Bierkenner können sogar Bier von zwei Unertl Brauereien, oder Biobier aus Stierberg und andere Spezialitäten wählen. Schonend gerösteter Kaffee kommt aus denr KaffeeMANUfaktur und Tees gibt es sogar aus dem eigenen Kräutergarten. Und manchmal gibt es sogar Straußenfilet – aus dem Chiemgau!

 

 


Café "Die Schranne" in Wasserburg

Café "Die Schranne", Restaurant / Café

Marienplatz 2

83512 Wasserburg am Inn

Tel. 08071-921070

café@die-schranne.de

Das Ehepaar Monika und Jürgen Häuslmann geben sich große Mühe mit ihren Angeboten. Ungefähr 90% der verwendeten Produkte stammen aus eigener Produktion, selbstverständlich alles mit natürlichen Zutaten. Bei schönem Wetter laden die Tische auf dem Marktplatz vor dem Restaurant / Café zu einem gemütlichen Aufenthalt ein


Zalli's Naturkost-Café

Zalli's Natgurkost-Cafè

Salzburger Straße 14, 83404 Ainring-Mitterfelden,

Tel:08654-5891866

info@zallis.de, www.zallis.de


Hinweis auf unsere Genussführerseiten

Gasthäuser, die in dem Slow Food Deutschland Genussführer schon veröffentlicht sind, oder in der nächsten Auflage veröffentlicht werden, finden Sie unter unser Homepageseite

Genussführer ===> Gasthausempfehlungen :


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de