CV Mainfranken-Hohenlohe: Arche-Kochbuch

15 Schüler der Würzburger Fachakademie für Ernährungs- und Versorgungsmanagement an der Klara-Oppenheimer-Schule engagieren sich im Fach Existenzgründung für die bäuerlichen und saisonalen Lebensmittel ihrer Region.

Arche-Kochbuch: Voller Geschmack aus unserer Region

aktuelles-aktuelles_2018-cv_aktuell_kochbuch_wirsing_288.jpg

Im Rahmen des Junior Programms des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln, Junior gGmbH gründeten sie im September 2017 eine Schülerfirma. Unternehmensziel war es, ein Kochbuch zu produzieren. Außer der Besorgung der Zutaten haben die Schüler alles selbst gemacht. Sie entwickelten die Rezepte, kochten die Gerichte und fotografierten sie. Das Layout übernahm am Ende eine Grafikerin. Das Buch wurde in einer Auflage von 1.000 Exemplaren in einer örtlichen Druckerei gedruckt und wird verkauft.

Bild oben: Wirsingroulade.

aktuelles-aktuelles_2018-cv_aktuell_kochwerkstatt_2_593.jpg

Rezeptentwicklung für das Kochbuch.

 

Lesen Sie hier den Projektbericht der Schüler:

"Unser Team hat ein Problem aufgegriffen, welches mittlerweile droht, überhand zu nehmen. Die Entwicklung des Essens schreitet immer mehr in die massierte und kommerzialisierte Richtung fort. Durch die Industrialisierung wird die Sortenvielfalt, die unsere reichhaltige Natur vorgibt, immer weiter eingegrenzt und ausschließlich auf Massenerzeugnisse gezüchtet. Hierdurch rückt ein gigantisches Spektrum an Lebensmitteln in den Hintergrund, welche nicht für diesen Zweck geeignet sind.

Außerdem geht das Saisonbewusstsein immer mehr verloren und die Landwirte sind gezwungen, auf irrationelle Mittel zuzugreifen, um geschäftstüchtig zu bleiben. Dies wollen wir verhindern!

Hierfür haben wir, das gesamte Team der Fachakademie für Ernährungs- und Versorgungsmanagement mit unserer Schulpatin Beate Neuhaus-Krevert, die Initiative ergriffen und eine Reihe an Lebensmitteln, welche für unsere Region sprechen, in ein einzigartiges und kreatives Kochbuch verpackt."

aktuelles-aktuelles_2018-cv_aktuell_kochbuch_auberginen_288.jpg

Ein Kochbuch zum Umdenken

Weiter heißt es im Bericht über das Kochbuch-Konzept: "Dies sollte aber nicht irgendein Kochbuch sein, sondern eines, das auf regionale, saisonale und nachhaltige Produkte setzt, auf die Ausbeutung von Mensch und Tier verzichtet und somit ein Umdenken bei unseren Essgewohnheiten anstößt.

Mit der Unterstützung von Gerd Sych, des Regionalleiters von "Slow Food Hohenlohe, Tauber, Mainfranken" sind wir auf Produkte gestoßen, die diese Aspekte perfekt widerspiegeln. Darunter sind acht Passagiere der Arche des Geschmacks, einem internationalen Projekt der Slow Food Stiftung für Biodiversität: Alblinse, Bamberger Rettich, Bamberger Hörnla, Fränkischer Grünkern, Mangold Sennfelder Stiel, Ostheimer Leberkäs, Rhönschaf und Schwäbisch-Hällisches Landschwein. Dazu kamen noch Rhönforelle, Fränkischer Spargel, Rhabarber und Erd- und Stachelbeeren.

Aus den ausgewählten Lebensmitteln kreierten wir 30 außergewöhnliche Rezepte, in denen sich neue Geschmackswelten eröffnen. Hier haben wir darauf geachtet, dass sich Geschmackpaarungen ergeben, welche sich ganz klar von konventionellen Rezepten abheben. In intensiver Teamarbeit haben wir die Rezepte entwickelt, perfektioniert und in Szene gesetzt.

Lassen Sie sich mit 30 einzigartigen Rezepten durch Ihre Region führen und entdecken Sie neue Geschmackswelten. Erleben Sie Ihre Region mit allen Sinnen und machen Sie die Welt ein Stückchen besser.

Durch den Erwerb unseres Buches werden Sie in eine neue kulinarische Welt eintauchen, in der das Ursprüngliche mit dem Modernen im Einklang steht. Außerdem werden Sie Teil einer Bewegung, die sich Regionalität und Nachhaltigkeit einsetzt."

Über die Ausbildungsstätte

Die Klara-Oppenheimer-Schule gehört mit ihrem hauswirtschaftlichen und kaufmännischen Teil zu den größten Berufsschulen Bayerns. Die Fachakademie für Ernährung gibt den StudentenInnen eine berufliche Weiterbildung im Bereich Ernährung/Ernährungsmanagement. Damit qualifizieren sich die Absolventen für die Übernahme von Tätigkeiten in mittleren und großen Versorgungseinrichtungen.

Bild oben: Auberginenröllchen.

Alle Bilder:  © Schülerfirma der Fachakademie für Ernährungs- und Versorgungsmanagement

aktuelles-aktuelles_2018-cv_aktuell_kochbuch_593.jpg

Vorder- und Rückseite des Arche-Kochbuchs "Voller Geschmack aus unserer Region" | © xy

Titel: Voller Geschmack aus unserer Region
Autoren: Schüler der Klara-Oppenheimer-Schule, Würzburg
Erscheinungtermin: Mitte Oktober 2017
Preis: 9,95 EUR (zzgl. Versandkosten)

Verkaufsstellen:

  • Klara-Oppenheimer-Schule, Königsberger Straße,Würzburg
  • Mainfranken Messe
  • Landesgartenschau
  • Würzburger Buchhandlungen

Ansprechpartnerin: Beate Neuhaus

Rezeptbeispiel zum Herunterladen: Schweinebauch vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein mit Alblinsen-Gemüse-Salat an Walnusspesto

Finanzielle Unterstützer des Kochbuch-Projekts

Das Projekt wurde finanziell unterstützt von Barbara Stamm, der Präsidentin des Bayerischen Landtags, und folgenden Unterstützern von Slow Food Deutschland:

  • Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall
  • Exerzitienhaus Himmelspforten Würzburg
  • Bäckerei Schiffer, Würzburg
  • Bauer’s Brotzeit, Tauberbischofsheim-Distelhausen
  • Förderverein Bamberger Hörnla, Gaukönigshofen
  • Hofladen Friedrich, Kolitzheim
  • Weingut Wirsching, Iphofen
  • IG Alter fränkischer Satz, Würzburg