Situlen Festgelage

Festgelage auf etruskischen Eimern


Im Rahmen des von Moselwein e.V. initiierten Festivals WeinKulturZeit bieten der Archäologiepark Belginum, das Hotel Restaurant Landhaus Arnoth und das Convivium Mosel Hunsrück Eifel von Slow Food Deutschland e.V. ein Symposium der etwas anderen Art in Belginum an.

Mit der Sonderausstellung Situlen - Bilderwelten zwischen Etruskern und Kelten auf antikem Weingeschirr liegt es nahe über die Präsenz mediterraner Lebenskultur in heutiger Zeit in unserer Region nachzudenken.
Situlen (das lateinische Wort für Eimer) sind Weinmischgefäße in denen im Raum südlich der Alpen vor über 2500 Jahren bei großen Festen Wein mit Wasser und Gewürzen zubereitet wurde. Ein Fest ist ein Symposium – es soll zum Genuss aller in diesem Jahr am 21. Mai 2009 stattfinden.
Um 17 Uhr beginnt die Veranstaltung mit eine Führung von Frau Dr. Cordie durch die Sonderausstellung. Die vergessenen Bilderwelten von Etruskern und Kelten werden durch die Geschichten auf den Situlen entdeckt, sichtbar und Vergleiche zur Jetztzeit erlebbar gemacht.
Anschließend bietet das Landhaus Arnoth im Museum ein mediterranes Essen in drei Gängen an. Da das Slow Food-Convivium Mosel Hunsrück Eifel eine Partnerschaft mit dem Convivium Alberobello im Süden Italiens eingegangen ist, werden die Produkte aus dieser Region verarbeitet und angeboten. Essen und Wein, ein Teil der Kultur des Mittelmeeres ist also nach 2500 Jahren wieder präsent in unserer Region.

Anmeldung

Info

Datum:
2009-05-21T17:00:00+02:00
Uhrzeit:
17:00 - 23:59 Uhr
Ort:
Belginum,
Keltenstraße 2, 54497 Morbach-Wederath
Preis (EUR):
29 Euro
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen