Der Geschmack des Brotes

Brot.jpgWie kommt der Geschmack ins Brot? Sind es die Grundzutaten? Hängt er davon ab, wie lange man den Teig knetet? Wie lange man ihn ruhen lässt? Jedes Brot hat seinen unverwechselbaren Geschmack. Welche Faktoren spielen da eine Rolle?

Brot-Sommeliere Jana Bruns weiß Bescheid. Zusammen mit Jörg Ripken werden wir uns in der Backstube mit der Teigführung, Teigreifung und Auswirkungen auf den Geschmack beschäftigen. Wir verhält es sich mit Hefeteig? Was geschieht beim Sauerteig?

Dann machen wir die Probe aufs Exempel. Da man Brote selten pur isst, verkosten wir sie beispielhaft mit verschiedenen Käsesorten. Welche harmonieren besonders? www.baeckerei-ripken.de

Wer eine Mitfahrgelegenheit anbieten kann oder benötigt, melde sich bitte bei der Anmeldung.

Verbindliche Anmeldung bis zum 16. Februar bei Klaus Ruwisch, Tel. 0441-32299 oder E-Mail oldenburg@slowfood.de

Leider AUSGEBUCHT

Info

Datum:
2020-02-21T19:00:00+01:00
Uhrzeit:
19:00 - 21:30 Uhr
Ort:
Holzofenbäckerei Ripken,
Tiegelstr. 1, 26689 Apen
Preis (EUR):
18,50 €, inkl. Wasser, Kaffee, Tee und ein selbst gebackenes Holzofenbrot
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen