Maximal sechs Euro

oldenburg-1_weinglaeser.jpg

Legen wir das Gesicht in strenge Falten, schnuppern wir, schlürfen ein Schlückchen, schlucken … Dann schauen wir uns an und sagen: „Oh ja. Geht doch! Für den Preis absolut in Ordnung.“ Oder friert uns die Mimik im Antlitz fest und wir murmeln: „Geht gar nicht!“


Kann man Weine finden, die maximal sechs Euro kosten und wirklich schmecken? Trinken wir die Probe aufs Exempel!
Wir probieren Weine des Bio-Weinguts Franz Braun (er ist seit Jahren Teilnehmer beim GENUSS IM NORDWESTEN) und lassen uns bei Wein Wolff, der Betrieb wurde 2008 auf dem internationalen Weinhandelsforum in Wiesbaden zum Weinhändler des Jahres gekürt, beraten.


Hannelore und Wolfgang Huesmann werden dazu einen leckeren Happen reichen.

Verbindliche Anmeldung bis zum 11. September bei Scott Haslett, Tel: 0441-2179246 oder per E-Mail oldenburg@slowfood.de

Info

Datum:
2010-09-18T19:00:00+02:00
Uhrzeit:
19:00 - 23:59 Uhr
Ort:
Huesmann,
Drielaker Heide 58, 26135 Oldenburg
Maximale Teilnehmerzahl:
20
Anzahl freier Plätze*:
Genügend freie Plätze
Preis (EUR):
15 €, Gäste 18 € (inkl. Essen)

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen