Wasser: Virtuelles Wasser

Der Mensch nutzt große Mengen Wasser zum Trinken, Kochen und Waschen, weitaus mehr jedoch zur Herstellung von Gütern wie Nahrung, Papier, Kleidung, etc. Fast 430 Liter Wasser benötigt man, um 1 Kilo Frühkartoffeln in Ägypten zu ernten. In Deutschland benötigt man in der Regel unter 10 Liter. Welche Bedeutung haben solche Zahlen für uns?


Im Speicherpumpwerk aus dem Jahr 1956 zeigt der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband OOWV Ausstellungen zur Geschichte und Zukunft der Wasserversorgung. Ganz neu (und bei Drucklegung noch gar nicht fertiggestellt) wird es wissenswerte und spannende Ausführungen zum Thema virtuelles Wasser geben. Mit Hilfe von Frau Dina Leipner werden wir interaktiv in dieses Thema eingeführt. Und wetten - wir werden uns oft wundern.


Wer mag, kann im Anschluss noch an den Jadebusen fahren und etwas spazieren gehen und/oder im etwa 4 km entfernten, am Deich gelegenen, von außen unscheinbaren Café Landlust selbstgebackenen Kuchen essen (Bäderstraße 134, 26349 Jade).

Verbindlich Anmeldung bis zum 6. Februar bei Klaus Ruwisch, Tel. 0441-21779959 oder per E-Mail an oldenburg@slowfood.de

Info

Datum:
2016-03-12T11:00:00+01:00
Uhrzeit:
11:00 - 23:59 Uhr
Ort:
Museum Kaskade,
Bäderstraße 2, 26349 Jade (Diekmannshausen)
Preis (EUR):
5

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen