Unsere Lieblingsrestaurants

heidelberg-wo1.jpg

 

Gasthof zur Rose
Im Weinheimer Ortsteil Oberflockenbach befindet sich der seit Generationen weithin bekannte Gasthof zur Rose, der mittlerweile seit über 125 Jahren im Familienbesitz ist. Jens Schmitt trägt die Familientradition gutbürgerlicher Gastlichkeit weiter und setzt dabei auf frische Produkte, die überwiegend aus der direkten Nachbarschaft kommen: das Wild liefern die Nachbarn, Gemüse kommt vom Bauernhof aus der Rheinebene, der Spargel vom nahen Spargelhof, Käse aus einer Käserei etwas tiefer im Odenwald, Säfte und Schnäpse vom Obsthof an der nahen Bergstrasse, die Weine von einem Bergsträsser Winzer, aus der nahen Pfalz oder auch französischen und italienischen Lagen… Jahrelange Beziehungen zu den Lieferanten schaffen das Vertrauen, gute regionale und saisonale Produkte auf die Karte setzen zu können. Zeitweise hält Jens Schmitt selbst noch einige Schweine, die dann im Haus zu leckeren Fleisch- und Wurstgerichten verarbeitet werden – da weiß er, was drin ist. Eine Herzensangelegenheit ist es ihm zudem, traditionelle, fast vergessene Gerichte anbieten zu können; so findet man Klassiker wie Boeuf Stroganoff, Königin-Pastete, Chateaubriand etc. auf der Karte; den Odenwälder Kochkäse bereitet er ebenso selbst zu wie die Bratwurst oder die „Worschtsupp“ (Wurstsuppe). Fester Bestandteil der wöchentlich wechselnden Karte sind die bei Wanderern und Sportlern so beliebten Schnitzel, Steaks und Filets mit unterschiedlichsten Beilagen und Zubereitungsarten ein. Sie sind laut Jens Schmitt zu jeder Jahreszeit der Renner und insbesondere ein Tribut an die traditionelle Verwurzelung im Dorfleben mit seinen regelmäßig hier einkehrenden Vereinen, Sportlern, Jugendlichen.
Großsachsener Str. 20, 69469 Weinheim-Oberflockenbach,
Tel.: 06201 67 346
Website
Stand 29.04.2014

 
Restaurant Talblick

Im Luftkurort Wilhelmsfeld, mitten in einer schmalen Wohnstrasse, trifft man unvermittelt auf das Restaurant Talblick, welches seinem Namen alle Ehre macht: große Panoramafenster geben im Restaurant den Blick frei über den unterhalb liegenden Ort und die umliegenden Odenwaldhänge. Hier lädt Küchenmeister Achim Roth mit seiner Frau und Konditormeisterin Manuela in 3. Generation seine Gäste zu täglich wechselnder Mittagskarte, nachmittags warmer und kalter Vesperkarte und abends mit internationalem Speisenangebot seiner Monatskarte. Natürlich gibt es auch ständig selbst gebackene Kuchen und Torten. Mit anderen Worten: für jeden dürfte etwas Leckeres dabei sein, handwerklich gut gemacht und teilweise mit interessanten Variationen aus Roths Kreuzfahrtschiff-Erfahrungen. Ein netter Ort, um im Rahmen einer Odenwaldwanderung mal etwas auszuspannen und es sich gut gehen zu lassen. Für einen etwas längeren Aufenthalt stehen auch Übernachtungsmöglichkeiten in Gästeappartements zur Verfügung.
Bergstrasse 38, 69259 Wilhelmsfeld,
Tel.: 06220 16 26
Website

 

Restaurant Drei Birken


Wenige Autominuten von der Bergstrasse nach Osten findet sich im Weschnitztal in der Gemeinde Birkenau das Restaurant Drei Birken. Hier verwöhnen Christine und Karl Gassen seit 38 Jahren ihre Gäste mit ambitionierter Küche. Überwiegend saisonale und regionale Zutaten sowie eine Fülle von Meerestieren werden kreativ zu anspruchsvollen Speisenfolgen zusammengestellt. Gutes Kochhandwerk gepaart mit aufmerksamem Service und herzlicher Gastlichkeit lassen eine Einkehr zu einem besonderen kulinarischen Erlebnis werden. Das Restaurant Drei Birken ist jederzeit einen Abstecher wert und ist aus den umliegenden Städten Mannheim, Heidelberg und Weinheim überraschend schnell zu erreichen.
Hauptstr. 170, 68488 Birkenau,
Tel.: 06201 32 368
Website
 

Landgasthaus Zur Mühle

Mitten im Odenwald, über kleine und immer schmaler werdende Sträßchen durch herrlich dichten Mischwald erreichbar, in der Nähe des Katzenbuckel, der mit 626m höchsten Erhebung im Odenwald, liegt schön versteckt und idyllisch gelegen das Landgasthaus Zur Mühle, unter den Einheimischen eher bekannt als Holzners Mühle. Familie Holzner führt hier seit mehreren Generationen neben der Wassermühle und einem landwirtschaftlichen Betrieb dieses bei Ausflüglern, Wanderern und Bikern bekannte Landgasthaus. In der Mühle wird heute noch das Korn zu Mehl gemahlen, das auch gleich im Haus zu Steinofenbroten verbacken wird. Die eigenen Kühe und Schweine sind die Lieferanten für die feinen Wurstwaren und Schinken (über Buchenholz geräuchert), die hier ebenso selbst hergestellt werden wie die Butter und der Handkäse. Alles übrigens auch käuflich zu erwerben als Mitbringsel für daheim. Die Karte des Gasthofs bietet neben üppigen Brotzeiten auch die klassischen Schnitzel- und Steakgerichte; aber auch Wild und Fisch (2 feste Fischtage pro Woche) finden sich auf der Karte. Frischer und regionaler geht’s also kaum; eine Einkehr lohnt allemal, insbesondere als Zwischenstopp bei einer Wanderung auf den verschiedenen gut ausgeschilderten Wanderrouten. In der rustikalen Wirtsstube oder draußen auf der Außenterrasse sitzt man gut und das Rauschen des Mühlbaches sorgt für Tiefenentspannung…
Oberhöllgrund 3, 69429 Waldbrunn-Oberhöllgrund,
Tel.: 06274 356
Website

 
Wild & Wein im Schützenhaus Handschuhsheim

https://wildundwein.eu/wp-content/uploads/2016/02/wild-und-wein-innen-02.jpg
Schon seit 2004 betreibt die Pächterfamilie Brandt das Schützenhaus in Handschuhsheim. Am Odenwald-Hang oberhalb der B3 zwischen Handschuhsheim und Dossenheim inmitten von Gartenparzellen gelegen wird schon die Anfahrt zu einer entschleunigenden Angelegenheit. Einmal vor Ort finden sich eine freundlich dekorierte Gaststube, Nebenzimmer für Veranstaltungen und vor allem im Sommer ideal: eine riesige nach Westen ausgerichtete Terrasse, auf der man den Tag mit Blick in die untergehende Sonne – etwa bei einem Pfälzer Wein - gut ausklingen lassen kann.
Die ganzjährig gültige Speisekarte wird individuell mit Tagesempfehlungen angereichert, so dass für ausreichend Abwechslung im Speisenangebot gesorgt ist. Neben den insbesondere bei Wanderern beliebten Gerichten wie Schnitzel, Geschnetzeltes oder Wurstsalat haben uns insbesondere die Spezialität des Hauses – „Hausgemachte Pierogi – Nudelteigtaschen mit verschiedenen Füllungen“ angemacht. Frau Brandt bereitet diese Gerichte aus ihrer Heimat ganz vorzüglich und variantenreich zu und hat längst einen Kundenstamm aufgebaut, der extra dafür ins Schützenhaus kommt.
Ein weiterer Schwerpunkt auf der Karte sind – je nach Verfügbarkeit – Wildgerichte. Die Rehe und Wildschweine werden von den Jägern der benachbarten Stadtteile bzw. aus dem Odenwald bezogen. Das Handschuhsheimer Feld liegt in fußläufiger Entfernung – klar, dass hier die Früchte des Feldes frisch ganz regional und saisonal bezogen werden.
Hervorzuheben ist insbesondere auch, dass – nicht ganz selbstverständlich für ein Haus dieser Größenordnung – auch Vegetarier und sogar Veganer eine eigene Menüauswahl auf der Speisekarte finden.
„Dem Gast soll es schmecken und er soll sich wohlfühlen“ ist das Motto von Familie Brandt – bei uns ist es schon gelungen, wir kommen gern wieder
Höllenbachweg 20, 69121 Heidelberg,
Tel. 06221 43 47 963
Website

Bistronauten

Bild könnte enthalten: Personen, die sitzen, Tisch und Innenbereich
Es ist nicht einfach, bei den „Bistronauten“ in Weinheim einen Platz zu bekommen. Es gibt nämlich nur einen begrenzten Raum in der Gaststube am ehemaligen OEG-Bahnhof in Weinheim. Man sitzt aber bequem und es gibt immer was zu sehen, ist doch die Küche offen zum Gastraum, so dass man den Köchen bei der Zubereitung der Bestellungen in die Pfannen und Töpfe sehen kann. Beide Köche haben ihre Lehrzeit beim Sternekoch Schneider im Strahlenberger Hof im benachbarten Schriesheim absolviert; verständlich, dass sie auch im eigenen Unternehmen  auf beste Qualität ihrer Produkte, die sie von bewährten Lieferanten aus der direkten Umgebung beziehen, großen Wert legen. Einziges Manko für die Gäste: es ist sehr schwer, ohne frühzeitige Reservierung eigentlich unmöglich, einen der begehrten Plätze im Restaurant zu ergattern.

69469 Weinheim, Kopernikusstr. 43 telef. Reservierung ab 12 Uhr: 06201/8461856
www.bistronauten.de

Inhaltspezifische Aktionen