Genussführer

Genussführer Convivium Stuttgart

Gasthäuser, getestet und empfohlen vom Convivium Stuttgart

In Deutschland sind mehr als 500 Slow Food Mitglieder - anonym und auf eigene Rechnung -unterwegs auf Suche nach ehrlichen Restaurants, die nach Slow Food Kriterien kochen: regionale Gerichte, handwerklich zubereitet mit saisonalen Produkten aus der Region, jedoch ohne Geschmacksverstärker, künstlichen Aromen und Convinience-Produkten. Diese Gasthäuser werden seit 2013 vom oekom-Verlag als Buch veröffentlicht. Bundesweit sind es rund 550 Gasthäuser, die empfohlen werden.

Für das Convivium Stuttgart ist eine ehrenamtliche Testergruppe von rund zehn Slow Food Mitgliedern unterwegs in der Region, um diese Lokale zu finden. Die Gruppe testet im Monat ein bis zwei Lokale und lässt sich anschließend vom Koch seine Philosophie erklären. Das Testterritorium umfasst Stuttgart und Umgebung bis ca. 30-40 km.

„Gut, sauber, fair“ - so lauten die Prinzipien von Slow Food. Regional, saisonal, frisch, authentisch und preiswert - dies sind weitere Kriterien, nach denen die Genussführer-Gruppe „ihre“ Gaststätten aussucht.

Mittlerweile wurden im Großraum Stuttgart über 200 Restaurants getestet, nur zehn davon können wir uneingeschränkt empfehlen.
Alle empfohlenen Restaurants werden jährlich erneut getestet. Seit 2012 erhalten die Genussführer-Lokale eine Genussführer Urkunde. Nicht zu verwechseln mit dem Slow Food Aufkleber „Wir unterstützen Slow Food“.

Im Vordergrund steht der Genuss, das besondere Geschmackserlebnis und die nachhaltige Gaumenfreude, bezogen auf die Kriterien von Slow Food:
• Biodiversität – breite Palette von Geschmäckern statt internationalem Einheitsgeschmack
• Regionalität – Konzentration auf die Gerichte und Zutaten aus der Region.
• Gut, sauber, fair – frische saisonale Lebensmittel der Region; Verzicht auf künstliche Aromen, Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker; handwerklich hergestellte Speisen
• Gastfreundlichkeit – regionaltypischer Stil in Ambiente und Service
• Kosten – die Kosten für ein vollständiges Menü einschließlich Wein und Wasser sollten sich in einem erschwinglichen Rahmen halten, maximal 50 Euro.

Kurz: Wir empfehlen Restaurants, wohin wir gute Freunden oder auswärtige Slow Foodies hinschicken, wenn man regional, saisonal und sehr gut essen möchte.

Werden die Kriterien nicht 100%ig erfüllt, sind z.B. nicht alle Fleischsorten regional, finden Sie die Adressen in der Rubrik „Weitere Restaurant-Empfehlungen“.

Wer Interesse hat, mit uns zu testen, ist herzlich willkommen. Vorschläge und Anregungen nehmen wir gerne entgegen und freuen uns über Feedback, wenn jemand eines unserer empfohlenen Lokale besucht hat. Bitte wenden Sie sich an c3R1dHRnYXJ0QHNsb3dmb29kLmRl

genussfuehrer-img_6861_290pixel.jpg
genussfuehrer-opt_img_6857_290pixel_2.jpg

Karte der Empfehlungen


Hier die komplette Karte in größerer Ansicht 

Kontakt zum Genussführerteam

Sie haben Anregungen oder Fragen? Hinweise, Ergänzungen oder Aktualisierungen zu den vorgestellten Restaurants? Dann nehmen Sie doch einfach mit uns Kontakt auf, am einfachsten hier per E-Mail