Zu Besuch bei den Kräuterlämmern auf der Alb

Zu Besuch beim Demeterbetrieb von Mackensen mit anschließendem Lammessen

Wir sind zu Besuch beim Demeter-Familienbetrieb von Mackensen in Gomadingen auf der Schwäbischen Alb, ganz in der Nähe des Landgestüts Marbach. Die Herde der Hüteschäferei zählt derzeit rund 600 Mutterschafe und 500 Lämmer, die von Ende April bis Mitte Dezember bei jedem Wetter über die Weiden ziehen. Wir werden nicht nur Ihren Lebensraum kennenlernen, sondern erhalten auch Antworten auf alle Fragen zu Ihren Merkmalen, den verschiedenen Schafrassen, der Fortpflanzung und dem Leben mit dem Menschen. Auch sind Schafe gar nicht so blöd, wie es der Volksmund gerne unterstellt.

Wissenswertes und Kurioses erwartet uns: vom Schlafverhalten übers Schwanzwedeln und das selbstständige Treffen von Entscheidungen, bis zur Pflege von Freundschaften hält der Schafsalltag viel bereit, was den meisten von uns unbekannt sein dürfte. Nach einem erlebnisreichen Nachmittag ruft uns der Schäfer dann in die gute Stube, zu einem Lammessen, bei dem wir den Abend in geselliger Runde ausklingen lassen wollen. Im Teilnehmerpreis ist nicht nur das Essen (Lammfleisch, Beilagen und Nachtisch) enthalten, sondern auch das Trinken (Wein und Wasser).
 
Teilnehmerpreis 48.- Euro/Person die mit der Anmeldung zu entrichten sind
(ohne Weinbegleitung 40.- Euro/Person, Kinder unter 16 Jahren 30.- Euro/Person).
Anmeldung bis 07. Oktober 2019 per E-Mail: info-hungerbichler@online.de,
eine Rechnung mit Teilnahmebestätigung sowie eine Anfahrtsskizze wird dann zugesandt.

Info

Datum:
2019-10-12T15:00:00+02:00
Uhrzeit:
15:00 - 22:00 Uhr
Ort:
Schäferei v. Mackensen,
Auf dem Hau 12, 72532 Gomadingen
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen