Slow Food Themenabend

Biologische Vielfalt, Kulturlandschaft, Genuss-wo ist da ein Zusammenhang?

con_sws-weinberg_pillnitz.jpg

 Lange ist die Zeit vorbei, als die Slow Food Bewegung nur als "Genießerverein" abgetan wurde. Mittlerweile steht auch das Thema "Schutz der biologischen/biokulturellen Vielfalt ganz oben auf der Agenda auch von Slow Food Deutschland e.V. 2003 wurde sogar eine internationale Slow Food Stiftung für Biodiversität gegründet. Unter dem Titel "Biologische Vielfalt, Kulturlandschaft, Genuss-wo ist da ein Zusammenhangß" wird uns Herr Helmut Ballmann, Abteilungsleiter Naturschutz im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, mit seinem Vortrag den Einstieg liefern in einen hoffentlich lebhaften Gedankenaustausch zu dieser Thematik. 

Anmeldung

Info

Datum:
2018-09-07T00:00:00+02:00
Uhrzeit:
00:00 - 23:59 Uhr
Ort:
Restaurant Laurus Vital,
Limbacher Str. 19, 09232 Hartmannsdorf
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen