Arche des Geschmacks

Arche Dresden stellt sich vor:

Seit 2015 arbeiten wir im ca. 6wöchigen Rhythmus an der Rettung von "Arche-Kindern" und haben schon ein paar erfolgreiche Anträge erstellt und damit Archepassagiere in Sachsen im Boot. Wir sind derzeit 5 kontinuierlich treffende und an der Rettung von sächsischen Arche-Kindern arbeitende Menschen und ca. 5 Interessierte und hin und wieder auch Gäste. Mitmachen heißt bei uns auch immer: es gibt was zu verkosten, wir besuchen auch mal verschiedene Gärten oder tauschen interessante Samen und auch Rezepte. 

Die nächste Gelegenheit um uns und unsere Arbeit näher kennenzulernen: gemeinsam mit Slow Food Lausitz, möchten wir die Apfelsorte "Schöner von Herrenhut", das Thema "Arche des Geschmacks" sowie die Arbeit unserer Arche-Gruppe Dresden am Dienstag, den 13. April 2021, um  19 Uhr in einer online Veranstaltung vorstellen. Dazu sind interessante Gäste eingeladen. Vorab vielen Dank an die Leiterin von Slow Food Lausitz, Anke Knaak, die sich bereit erklärt hat, diese Veranstaltung federführend vorzubereiten und zu moderieren.

Wer direkt mit der Arche Dresden in Kontakt treten möchte, kann sich gern bei mir melden: Heike Quendt, heike.quendt@qfi.de, Tel. 0152-24825430

Pressemitteilung SZ 29.3.2021

Inhaltspezifische Aktionen