Brauereiführung und Käse-, Wurst-und Schinkenvesper

Begonnen wird mit einer Besichtigung der Lenzkircher Brauerei, dort wird seit ca. einem Jahr auch Bio-Bier gebraut. Es ist eine kleine Brauerei und die letzte Privatbrauerei im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald.
Dauer ca. 90 Minuten anschließend Besuch des ca. 4,5 km entfernten Schwendehofs.
Der Schwendehof ist seit 2010 Förderer von Slow Food Deutschland.
Auf diesem Bioland-Betrieb wird Käse hergestellt, Schafskäse von der Milch eigener Tiere, Käse aus Kuhmilch von Tieren des Partnerbetriebs Hierahof. Zudem wird dort eine kleinere Zahl von Schweinen im Freiland gehalten, die übrigens auch mit Molke gefüttert werden. Schafe und Schweine werden, wenn ihre Zeit gekommen ist, von Herrn Herr dem Bio-Metzger - vielen vom Wiehre Markt bekannt - weiter verarbeitet. Damit ist die Produktpalette dessen, was wir dort vorfinden werden schon umrissen.
Natürlich besteht auf dem Hof auch die Möglichkeit die Erzeugnisse zu kaufen. Nach dem Besuch des Schwendehofs geht es zurück zur Brauerei, wo wir uns dann bei Bier, die Erzeugnisse vom Schwendehof Käse, Butter, Wurst und Schinken schmecken lassen, dazu Holzofenbrot aus der Brauerei und Sauerteigbrot vom Schwendehof.
Die Kosten betragen 8,00 Euro für die Brauereiführung, einschließlich vier verschiedene Biere vom Fass und zwei Schnäpse und 8,00 Euro für das Vesper vom Schwendehof. Der Betrag von 16,00 Euro wird vor Ort eingesammelt.
Damit wir Fahrgemeinschaften organisieren können, bitten wir um eine kurze Meldung per E-Mail an Freiburg@Slowfood.de, wer eine Mitfahrgelegenheit anbieten kann oder eine solche braucht.
Mindestteilnehmerzahl 10 Personen
Anmeldeschluss 20.07.2011

Anmeldung

Info

Datum:
2011-07-23T14:30:00+02:00
Uhrzeit:
14:30 - 23:59 Uhr
Ort:
Privatbrauerei Rogg,
Bonndorfer Str. 61, 79853 Lenzkirch
Maximale Teilnehmerzahl:
max 25 Personen
Anzahl freier Plätze*:
Genügend freie Plätze
Preis (EUR):
€ 16

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen