Kahnfahrt auf dem Taubergießen

Kahnfahrt auf dem Taubergießen mit anschließendem Fischessen

Die durch den badischen Wasserbauingenieur Gottfried Tulla im 19. Jahrhundert stark veränderte Rheinauenlandschaft prägt das heutige Bild der Aue. Seit 1979 steht ein Teil dieser Auenlandschaft, nämlich der Taubergießen, unter Naturschutz.

Das einzigartige Zusammenspiel von Fauna und Flora sowie verschiedener Fisch- und Vogelarten erleben Sie während einer zweistündigen Bootsfahrt in alten Holzkähnen - auch Trübord genannt.

Termin                    10. Juni 2017
Zeit                         14:00 - 18:00
im Anschluss Fischessen in "s'Dirlis Fischerstube" in Rheinhausen

Treffpunkt               Parkplatz Taubergießen, Rheinhausen- Oberhausen, In der Rheingasse
Personenzahl         10-12.

Preis                       120.-€ Bootsmiete: Die Kosten werden zusammen mit dem Abendessen vor Ort umgelegt.
Verbindliche Anmeldung bis 1.6.

Anmeldung nicht mehr möglich

Info

Datum:
2017-06-10T14:00:00+02:00
Uhrzeit:
14:00 - 18:00 Uhr
Ort:
Parkplatz Taubergießen,
In der Rheingasse, 79365 Rheinhausen
Maximale Teilnehmerzahl:
Min 6, Max 12 Personen
Anzahl freier Plätze*:
Genügend freie Plätze

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen