Schneckentisch: Gemeinsam tafeln

Schneckentisch / Genussführer

Ab 2014 wollen wir etwas Neues versuchen.

Wir treffen uns am 23 jeden Monats, und hoffen dadurch auch einen größeren Personenkreis anzusprechen. Dies ermöglicht es uns auch am Sonntag den Schneckentisch über Mittag zu legen.
Wir wollen in ausgesuchten Gasthöfen und Restaurants oder Straußwirtschaften gemeinsam genießen und uns auch über Slow Food auszutauschen. Bei der Auswahl der Küche orientieren wir uns an den Slow-Food-Kriterien, wie z.B. Regionalität von Produkten und Rezepturen, Saisonalität und Frische der Produkte, Handwerkliche Zubereitung, die sinnlichen Genuss bereitet, angenehme Gastlichkeit und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis usw.
Um "verborgene Schätze" zu entdecken und weiter zu empfehlen, besuchen wir keine bereits hochdekorierten Häuser.
Mit den regelmäßigen Verabredungen möchte sich auch unser Convivium an dem von  Slow Food Deutschland initiierten Projekt "Genussführer" beteiligen.
Auch hier pflegen wir die Tradition, dass Nichtmitglieder herzlich willkommen sind, die Slow-Food-Philosophie und Slow Food Mitglieder vor Ort kennen zu lernen, und dabei den Genuss nicht zu vergessen.
Wegen der Bildung von Fahrgemeinschaften bitte rechtzeitig mit uns Kontakt aufnehmen.
Kontakt

ZnJlaWJ1cmdAc2xvd2Zvb2QuZGU=

Regelmäßiger Genuß: Unsere Termine