Slow Food Ingolstadt

Kontakt: Michael Olma
Adresse:
Hohe-Schul-Straße 3, 85049 Ingolstadt
Fon:
0841-379055-3
Fax:
0841-379055-4
Mail:
ingolstadt@slowfood.de
Facebook:
www.facebook.com/SlowFoodIngolstadt

Startseite > Slow Food vor Ort > Ingolstadt > Termine > Lebensmittel - ökologisch, gesund und billig?

Info zur Veranstaltung

Datum: Mittwoch, 24.01.2018
Uhrzeit: 19:00h
Titel: Lebensmittel - ökologisch, gesund und billig? (Podiumsdiskussion)
Ort: Haus im Moos,
Kleinhohenried 108, 86668 Karlshuld
Sonstiges: www.haus-im-moos.de Verbraucher, Vermarkter und Erzeuger im Dialog. Wenn es um Lebensmittel geht, gibt es umfassende Vorstellungen: am besten sollen sie ökologisch und tiergerecht erzeugt werden, sie sollen aus der Region kommen, gesund und billig sein. Dass das gleichzeitig schwer zu realisieren ist, ist vielen Konsumenten klar. In Umfragen geben die meisten Verbraucher an, für nachhaltig erzeugte Lebensmittel einen höheren Preis zahlen zu wollen, was beim Einkauf dann aber oft doch nicht umgesetzt wird. In einem Dialog zwischen Erzeugern, Vermarktern und Verbrauchern sollen Lösungswege diskutiert werden, wie die Wertschätzung für Lebensmittel und die Akzeptanz höherer Preise für nachhaltig bereit gestellte Lebensmittel verbessert werden kann. Damit die Veranstaltung nicht zu theoretisch bleibt, gibt es auch Häppchen zur Verkostung. Ort: HAUS im MOOS Anmeldung: bis Mo. 21.01.2018 Kleinhohenried 108, 86668 Karlshuld Telefon 0 84 54/95-205, Telefax 0 84 54/95-207 E-Mail info@haus-im-moos.de Referent: Michael Olma, Slow Food Ingolstadt;Michael Lederer, Lebensmitteleinzelhandel, Karlshuld; Rita Schmidt, Gesundes Karlshuld; Sabine Biberger, Fachzentrum Diversifizierung und Strukturentwicklung AELF Ingolstadt; Direktvermarkter und BBV-Vertreter angefragt Kooperation: mit AELF IN+PAF, BBV ND-SOB, Slow Food IN, Gesundes Karlshuld
Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de