Nochmals ein gemeinsames Abendessen im Genussführer-Lokal Johann Schäfer

johann-schaefer.jpg

Aufgrund der großen Nachfrage wiederholen wir gerne die Veranstaltung.

Das junge Lokal Johann Schäfer hat nahezu in Windeseile die Aufnahme in den Slow Food Genussführer geschafft. Auch ist es das einzige Kölner Brauhaus, dem die bisher gelungen ist. Ein Brauhaus mit ambitionierter Frischeküche - so titelte unsere Arbeitsgruppe Genussführer. Davon wollen wir uns nun überzeugen lassen.

Wie bei einer Tafelrunde in der Familie oder mit Freunden werden wir an einem großen Tisch zusammensitzen. Zu Beginn kommt eine bunte Auswahl an Vorspeisen in Schüsseln und auf Tellern in die Tischmitte. Ein Jeder nimmt sich davon nach Belieben.

Bei den Hauptgerichten können aus der Speisekarte feine Sachen wie Kotelett, Sauerbraten, Bürgermeisterstück, Rippchen, Huhn oder Vegetarisch gewählt werden. Die passenden Beilagen kommen zum teilen wiederum in die Tischmitte.

Das Angebot im Johann Schäfer richtet sich nach regionalen und saisonalen Marktangebot. Was genau an jenem Abend Gutes auf unsere Teller kommt, wird daher vom aktuellen Lieferprogramm der Bauern, Metzger und anderer Lebensmittelhandwerkerinnnen abhängen. Ein interessantes wie abwechslungsreiches Abendessen erwartet uns also!

Gerne wird uns auch Mitinhaber Till Riekenbrauk an dem Abend Idee, Konzept und Herausforderung seines Brauhauses näherbringen.

Der Preis für das Essen beträgt überaus faire 28 € für Mitglieder, 33 € für gern gesehene Gäste. Getränke sowie ein mögliches Dessert werden nach persönlichen Konsum abgerechnet.

Für die Veranstaltung wird Vorkasse erhoben. Die Bankverbindung erhälst Du nach erfolgter Anmeldung per Mail.

Info

Datum:
2019-06-25T19:00:00+02:00
Uhrzeit:
19:00 - 22:00 Uhr
Ort:
Brauhaus "Johann Schäfer",
Elsaßstr. 6, 50667 Köln-Südstadt
Öffentliche Verkehrsmittel:
KVB- Haltestelle Chlodwigplatz
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen