Thema: Milch - Besuch auf Gut Rothenhausen

Milch ist nicht gleich Milch. Deshalb sprechen wir bei Slow Food auch gern von „Milchen“ und betonen damit die Vielfalt dieses Erzeugnisses – selbst wenn es „nur“ um Kuhmilch geht. Angefangen bei den Milchviehrassen, deren Milchen unterschiedliche Zusammensetzungen haben. Weitere Unterscheidungen gibt es bezüglich Konsistenz und Haltbarmachung. Wieso kann Milch im Sommer anders schmecken als im Winter? Wie wirken sich Haltung und Fütterung der Kühe auf Geschmack, Umwelt und Klima aus? Wie verhält es sich mit Rohmilch? Über all diese Fragen sprechen wir mit Karoline Czynski, zuständig auf dem Hof Gut Rothenhausen für Milch und Käse. Einige Milchen werden wir probieren.

Dieses Treffen wird überwiegend im Freien stattfinden, aber auch ein Besuch der Kühe und der Käserei ist angedacht. Bitte die Abstandsregeln beachten! Und unbedingt den Mund-und Nasenschutz mitbringen, wenn es enger wird!

Sollte sich etwas ändern und wir müssen den Termin absagen, werden wir es hier mitteilen!

Unsere Bitte: melden Sie sich direkt auf dieser Seite mit Adresse zur Dokumentation an!

Info

Datum:
2020-07-23T16:00:00+02:00
Uhrzeit:
16:00 - 18:00 Uhr
Ort:
Gut Rothenhausen,
Gut Rothenhausen 4, 23860 Groß Schenkenberg
Maximale Teilnehmerzahl:
20
Anzahl freier Plätze*:
Nur noch wenige freie Plätze
Preis (EUR):
8 €
Ansprechpartner/in:
Frank Buchholz

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen