Ars bibendi

Ars bibendi - Kunst und Wein

A U S G E B U C H T

 


Samstag, 8. Nov.  2008 

Ein Highlight des Jahres 2008
Geschmackserlebnis pur mit Spitzenweinen 
Auch für Weinkenner ein Erlebnis

Durch das außerordentlich großzügige
Sponsoring unseres Slow Food Förderers 
Martin Kössler (K & U Weinhalle) können wir 

dieses Menü incl. erlesenster Weine, 
umrahmt
von optischen Genüssen, verwirklichen.


Genuss, Beschwingtheit, Berauschtheit

In der Malerei sind diese „Aggregatszustände“ vielfach dargestellt worden.

Die Kunsthistorikerin Frau Katja Boampong-Brummer zeigt uns auf charmante Weise Meisterwerke zu diesem Thema. Begleitet wird dies mit einem exquisiten Menü und korrespondierenden Weinen der Spitzenklasse.

Vorgestellt werden diese Weine von Martin Kössler (K & U Weinhalle in Nürnberg), ein bekannter Weinhändler, Weinverkoster und Weinautor.  

Als passenden Rahmen haben wir das Klara – Restauration Neues Museum ausgesucht.

Das Wein-Menü:

"Poire Authentique" 2006 von Eric Bordelet, Cidre der Spitzenklasse
Wird gereicht zum gemischten Fingerfood
- Rotkohl -Thunfisch
- Spinat-Walnuss-Creme
- Mango-Curry

1. Gang

Feldsalat mit gebratenem Staudensellerie  mit Mousse von der Lachsforelle
2007 Grüner Veltliner "Kamptal", Fred Loimer (Bio), Österreich

2. Gang

Fränkische Winzersuppe
2006 Silvaner Julius Echterberg Spätlese trocken, Weingut Hans Ruck, Iphofen spontan vergoren, langes Hefelager

3. Gang

Kalbsschnitzel in Marsalarahm dazu Pilz-Risotto und Karotten-Pastinakenwürfel
Frank Cornelissen / Rosso del Contadino 2005, Sizilien
Naturwein aus der Amphore

4. Gang

Trauben - Gelee mit Riesling - Zabaione

2006 Riesling Auslese "Morstein", Weingut Wittmann, Rheinhessen (Bio)

Nutzen Sie, so weit möglich, für die Anreise zu den Veranstaltungen die öffentlichen Verkehrsmittel. Eine Verbindungsmöglichkeit können Sie sich bei der VGN-Auskunft geben lassen!

Info

Datum:
2008-11-08T19:00:00+01:00
Uhrzeit:
19:00 - 23:59 Uhr
Ort:
Klara – Restauration Neues Museum,
Luitpoldstr. 3 /Klarissenplatz, 90402 Nürnberg
Maximale Teilnehmerzahl:
AUSGEBUCHT
Öffentliche Verkehrsmittel:
www.vgn.de
Ansprechpartner/in:

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen