Sardischer Abend

Sardinien – „Slow“ seit 3000 Jahren - AUSGEBUCHT

A U S G E B U C H T
1,7 Millionen Einwohner, aber 4 Millionen Schafe: Was zeigt besser die Bedeutung dieser Tierart für die Insel auf?
Das Schaf als Synonym für Bewegung & Genuss: Es sucht sich die besten Kräuter auf der kargen Weide und ist deshalb dauernd in Bewegung. Entsprechend gut ist seine Milch und der daraus gewonnene Käse. Die Vielfalt der sardischen
Schafkäse ist legendär. Einen Teil davon will uns Richard Retsch von Il Nuraghe durch Verkostung näher bringen.

Neben Käse stehen natürlich auch die anderen Klassiker der landestypischen Spezialitäten auf dem Programm: Schinken und Salami vom Wildschwein, Bottarga von Thunfisch und Meeräsche, Pane carasau und Pane guttiatu. Alles begleitet von Weinen aus autochthonen Rebsorten wie Vermentino, Carignano oder Cannonau.
Sinnigerweise findet die Veranstaltung bei einem „Schäfer“ statt. Keine Angst: Nicht auf einer Weide, sondern in Tommy Schäfers Restaurant in Fürth-Ronhof, In der Lohe 26. (rr)

Die Führung für diese sardische Genussreise übernimmt wieder Richard Retsch gemeinsam mit Gesuino Atzeni, vielen Mitglieder bekannt von der „Schinken und mehr“ Veranstaltung aus dem Jahr 2006.


Info

Datum:
2009-03-06T18:00:00+01:00
Uhrzeit:
18:00 - 20:30 Uhr
Ort:
"schäfer" Restaurant (Nebenraum),
In der Lohe 26, 90765 Fürth-Ronhof
Maximale Teilnehmerzahl:
24
Anzahl freier Plätze*:
Warteliste
Preis (EUR):
35,00 EUR für Mitglieder +++ 40,00 EUR für Nichtmitglieder
Öffentliche Verkehrsmittel:
www.vgn.de
Ansprechpartner/in:

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen