Tafelrunde 08/08

Karpfen pur Natur

Ein Projekt des Bundes Naturschutz in Bayern e.V. - Kreisgruppe Höchstadt-Herzogenauch

Zur Vorbereitung auf die Karpfensaison und zu unserer Veranstaltung am 20. September 08
hält Herr Siegried Liepelt (Projektleiter) zum Thema "Karpfen pur Natur" bei unserer Tafelrunde am 5. August 2008 einen Vortrag .

Das Projekt ist in erster Linie ein Naturschutzprojekt. Der Bund Naturschutz möchte die ehemalige Artenvielfalt in der Aischgründer Weiherlandschaft erhalten und teilweise wieder herstellen. Dies gelingt nur durch eine klassische, über Jahrhunderte extensive Teichwirtschaft mit geringer Besatzdichte, ohne Zufütterung, Düngung und Kalkung.

Dass in diesem Zusammenhang ein sehr hochwertiger und schmackhafter Karpfen erzeugt wird, ist eigentlich nur ein (allerdings willkommener) Nebeneffekt. Die Fische haben aufgrund der geringen Besatzdichte viel Platz im Weiher. Sie ernähren sich ausschließlich und reichlich vom natürlichen Aufwuchs und bewegen sich viel. Dadurch werden vorwiegend große Karpfen mit einem festen Fleisch geerntet, das reich an Omega -3 - Fettsäuren ist.

Ein Thema für den „Fränkischen Karpfenesser“ und die Theorie wird im nächsten Monat bei unserer Veranstaltung am 20. September auch noch in die Praxis umgesetzt.

Nutzen Sie, so weit möglich, für die Anreise zu den Veranstaltungen die öffentlichen Verkehrsmittel. Eine Verbindungsmöglichkeit können Sie sich bei der VGN-Auskunft geben lassen!

Anmeldung

Info

Datum:
2008-08-05T19:00:00+02:00
Uhrzeit:
19:00 - 23:59 Uhr
Ort:
t9 – Adresse für guten Geschmack,
Theresienstraße 9, 90403 Nürnberg
Preis (EUR):
freiwillige Spende vor Ort
Öffentliche Verkehrsmittel:
www.vgn.de
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen