Hofführung bei den Michlbauern und Zicklein-Menü im Casino

Wir führen eine gemeinsame Veranstaltung mit der Münchner Genussgemeinschaft Städter und Bauern e.V. sowie den Convivien München und Regensburg durch. Wir starten mit der Hofführung bei den Michlbauern, einem Demeter-Milchziegenbetrieb in der nördlichen Oberpfalz, Stockau 3, 92289 Ursensollen, am 16. Mai 2020, von 10:30 – 12:30 Uhr. Treffpunkt ist im Innenhof des Betriebes in Stockau. WICHTIG: Anmeldung der 10 Münchner und 6 Regensburger Teilnehmer bitte über g.tremel-slowfood@t-online.de

Teil 1: Besichtigung des Demeterhofs Michlbauer

Sebastian Meier, der Hoferbe, und seine Frau, Schirin Oeding, bewirtschaften den schon seit 1992 biologischen Betrieb seit Januar 2019 aus Überzeugung biodynamisch. Der Schwerpunkt des Hofes liegt auf der Milchziegenherde von ca. 180 Ziegen und deren Nachzucht, die muttergebunden aufgezogen werden. Außerdem gibt es eine kleine Mutterkuh Herde mit Wagyu-Rindern, die ihre Sommer auf der Weide verbringen, sowie Hühner und Bienen.

Zusätzlich zu den 20 ha Grünland wird auf 30 ha Ackerland Marktgetreide — an erste Stelle Braugetreide — und Futter für die Tiere angebaut. 20 ha Wald liefern Holz, unter anderem um die Hackschnitzelheizung des Hofs zu betreiben, für Bauprojekte, und dient als vielfältiger Lebensraum für Flora und Fauna. Eine zukunftsorientierte Aufforstung spielt hier auch eine immer wichtigere Rolle.

Sebastian Meier, Landwirtschaftsgeselle, betreibt am Hof seine Meisterwerkstatt für Instrumentenbau und Schirin Oeding, M.Sc. Ökolandbau, arbeitet in Teilzeit für den Anbauverband Demeter e.V. als Projektleiterin. Gemeinsam setzen sie sich für Kulturveranstaltungen und kulinarische Augenöffner in der Region ein. Sie freuen sich, euch ihren Hof vorstellen zu können und laden euch zu einer ausführlichen Hofführung ein.

Zum Abschluss der Hofführung stoßen wir gemeinsam an und fahren erfrischt nach Amberg zum Zicklein-Menü beim Casinowirt weiter!

Teil 2: Zicklein-Menü im Genussführer-Lokal Casino

Ein ganzes Tier zu verarbeiten ist für jeden Koch eine Herausforderung! Unter der Leitung von Chefkoch Hans Graf vom Casino Wirtshaus in Amberg wird das Zicklein unter dem Begriff „nose to tail“ alles Essbare vom Tier verarbeitet. Das Casino seit vielen Jahren ein Slow Food Genussführer - Gasthaus, es entspricht dem Idealbild eines Wirthauses der Oberpfalz. Mehr dazu im Genussführer 2019-20 auf Seite 278.

Das Zicklein-Menü
Zickleinbeuscherl mit Kartoffelpüree
Getrüffelter Rücken auf Wurzelgemüse
Keulenfleisch in Zitronensoße mit Semmelknödel
Ziegenmilchkaramell

WICHTIG: Anmeldung der 10 Münchner und 6 Regensburger Teilnehmer bitte über g.tremel-slowfood@t-online.de

Fotos: BR/Megaherz GmbH/Philipp Thurmaier (1), Michlbauer (2)

Info

Datum:
2020-05-16T10:30:00+02:00
Uhrzeit:
10:30 - 15:00 Uhr
Ort:
10:30-12:30 Michlbauer, Stockau 3, - 92389 Ursensollen + 13:00 - 15:00 Casino Wirtshaus,
Schrannenplatz 8, 92224 Amberg
Maximale Teilnehmerzahl:
14
Anzahl freier Plätze*:
Warteliste
Preis (EUR):
55,00 Menü und Hofführung
Ansprechpartner/in:

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen

Zur Anmeldung

Inhaltspezifische Aktionen