Zeiten ändern sich - Gutes Handwerk nicht!

Es ist die Liebe zum Beruf, die handwerkliche Fertigkeit und Kreativität, die in Fickenscher Backhaus seit 1625 von Generation zu Generation weitergegeben wird. Andreas Fickenscher, Bäcker- und Konditormeister sowie Brot-Sommelier, führt am 9. Februar durch das Backhaus, das seit Generationen in Familienbesitz ist.

Zeiten ändern sich - gutes Handwerk nicht

Es ist die Liebe zum Beruf, die handwerkliche Fertigkeit und Kreativität, die in Fickenscher Backhaus seit 1625 von Generation zu Generation weitergegeben wird. Heute arbeiten 90 leidenschaftliche Genusshandwerker Hand in Hand, um täglich Kunden mit handgemachten Spezialitäten in acht Fachgeschäften und einem Online-Shop zu verwöhnen.

Bäcker- und Konditormeister sowie Brot-Sommelier Andreas Fickenscher gewährt bei der Führung durch das Herzstück der Bäckerei einen Einblick in die Herstellung der Backwaren. Fickenscher Backhaus ist Unterstützer von Slow Food Deutschland, zertifiziertes Mitglied der Genussregion Oberfranken und stellt seine Gebäcke nach einem selbst auferlegten Reinheitsgebot her. 

Ein Auszug daraus:

Hauseigener Natursauerteig aus eigener Zucht, lange Reifezeiten für bessere Bekömmlichkeit, 80 % der Rohstoffe stammen aus der Region, überlieferte Hausrezepte und Herstellungsverfahren, geprüfte Betriebs- und Personalhygiene, frei von Konservierungsmitteln, frei von künstlichen Farbstoffen und Aromen, frei von Geschmacksverstärkern, frei von genverändertem Saatgut.

Andreas Fickenscher sagt dazu: Das ist 100 Prozent ehrlicher Geschmack!

Verkosten und diskutieren darf man am 9. Februar 2019 ab 10.00 Uhr im Backhaus Fickenscher in Münchberg. Anmeldung unter oberfranken@slowfood.de

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme! Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.

Info

Datum:
2019-02-09T10:00:00+01:00
Uhrzeit:
10:00 - 13:00 Uhr
Ort:
Backhaus Fickenscher,
August-Horch-Straße 17, 95213 Münchberg
Preis (EUR):
kostenfrei
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen