niederhein

Convivium Niederrhein

Tafelrunde in Krefeld / Stautenhof

Markus Welters (Conviviumsleiter) Tel.: 02831-9779560 Mobil: 0172-2007477 markus@welters.de

Ute Meusel (Conviviumsleiterin) Tel.: 02151 - 80 40 09, Mobil: 0157 - 34 73 94 95 ute-meusel@posteo.de

Startseite > Slow Food vor Ort > Duisburg - Niederrhein

Willkommen am Niederrhein

Convivium Niederrhein

In unserer Tafelrunde geht es natürlich auch um Essen und Genießen. Es werden mitgebrachte selbst zubereitete Kleinigkeiten genossen, Produzenten, Gasthäuser und Märkte besucht. Wir  veranstalten Verkostungen, Kochabende und Vieles mehr. Für den nächsten Genussführer Deutschland testen wir Gasthäuser und bewerten diese nach Regionalität, Saisonalität handwerklich sauber verarbeitete Lebensmitteln usw. Wenn Sie an den Testessen teilnehmen möchten, so sprechen Sie bitte die Conviviumsleitung an.

Gäste, auch wenn Sie kein Mitglied bei Slow Food sind, sind zu den Tafelrunden herzlich eingeladen.

Markus Welters / Conviviumsleiter
Email: markus@welters.de

Ute Meusel/Conviviumsleiterin 
Email: ute-meusel@posteo.de


Neue Conviviumsleitung 2018

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessierte,


ich habe vor kurzem - auch für mich überraschend - die Leitung des CV Duisburg-Niederrhein übernommen. Glücklicherweise hat sich Ute Meusel weiterhin bereit erklärt, mich nicht ganz alleine in der Verantwortung zu lassen !

Jetzt so langsam wird mir bewusst, wieviel Arbeit Ute die ganzen Jahren in die Leitung gesteckt hat; dafür ganz herzlich "Danke" !

Es hat einen Moment gedauert, bis ich in die Tiefen der Vereinsorganisation vorgedrungen bin, aber es wird und man trifft viele nette Mitstreiter. 

Als relativ frisches Slowfood Mitglied und neuer Conviviumsleiter bin ich ganz dringend auf Anregungen und Hinweise unseres Mitglieder angewiesen. 

also... schreib mir, was Ihr Euch dieses Jahr an Aktivitäten und Themen vorstellen könnt !

Mit den besten Grüßen

Markus Welters


Ein Kimschi Rezept

Man nehme einen (oder mehrere) Chinakohl den man längs in der Mitte zerteilt eine Nacht in einer 2%igen Salzlake aus lauwarmen Wasser etwas beschwert marinieren lässt. Dann am nächsten Tag aus: Knoblauch, Salz, Pfeffer, Paprika, Chili, Currypaste grün und rot, Ingwer und Olivenöl eine streichbare Paste herstellen. (Gewürze können nach Belieben dosiert und zusammengestellt werden) Damit dann mit einem dicken Pinsel die abgetropften Chinakohlteile kräftig rundum und innen einstreichen. Nun in ein ausreichend großes Deckelglas fest eindrücken und von oben beschweren offen lassen. Drei Tage im Warmen stehen lassen, danach verschließen und kühl stellen. Für die Richtigkeit des Rezepts wird keine Gewähr gegeben.

Termine

04.07.2018 Tafelrunde , Willich-Anrath, Stautenhof
15.09.2018 Sauerkraut & Kimchi auf dem Hilshof, Kerken, Hilshof in Winternam



GASTHAUS - TIPPS DER TAFELRUNDE KREFELD

Wir widmen eine eigene Rubrik denjenigen Lokalitäten, die möglichst den Kriterien des Genussführers entsprechen wie u.a. gut, sauber & fair und damit saisonal, regional und frisch zubereitet werden. Zusätzlich zu den genannten Kriterien können kulinarische Besonderheiten, der Service, die Räumlichkeiten sowie abschließend der Gesamteindruck am Ende des Essens beschrieben werden. 


EINKAUF / PRODUZENTEN-TIPPS DER TAFELRUNDE KREFELD

Auch hier gelten die Grundforderungen von Slow Food gut, sauber & fair. Das heißt, analog zu den Gasthaus-Tipps sind auch hier frische, regionale und saisonale Lebensmittel zu beurteilen.


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de