Strudelbacken

„Ein Strudel ist eine Mehlspeise aus einer gefüllten und gebackenen oder gekochten Teigrolle...“ soweit Wikipedia.

20191108_192219.jpg

Um dieser doch etwas trivialen Beschreibung einer traditionellen, österreichischen Spezialität nachzugehen, trafen wir uns am Freitag, den 8 November 2019 im Haus der Familie in Stadtbergen zum Strudelbacken.

Marianne und Bernhard Wager hatten vier Rezepte ausgewählt, welche eine Auswahl der köstlichen Möglichkeiten und Variationen der Zubereitung und Füllung zeigten, beste Zutaten eingekauft und alles soweit vorbereitet, dass sich die zehn Teilnehmer sofort an die Umsetzung der Rezepte machen konnten.

Zuvor erläuterte Marianne die Kunst und die Variationen des Strudelbackens wobei es zu einer lebhaften Diskussion unter den Teilnehmern über die richtige Art der Teigzubereitung kam. Wird er nun ausgerollt oder über dem Handrücken, dem Knie oder der Tischkante ausgezogen? Einig waren wir uns alle darin, dass der Teig geschmeidig, seidig und durchscheinend dünn sein muss.

In Zweierteams machten wir uns an die Teigbereitung, die Zubereitung der Füllung, Eierguss und Bechamellsauce.

Dass wir nebenbei ein kleines Sortiment unserer Patenweine aus den Steillagen der Mosel verkosteten, tat der freudigen Stimmung keinen Abbruch. Es wurde gerührt, geknetet und nochmals geknetet, geschnippelt, gekocht, gebacken und alle Arbeitsschritte des eigenen Schaffens, wie auch bei den Nachbarn, durch sorgfältiges Verkosten kritisch begleitet.

Schließlich landeten die Strudel im Backofen und wir machten uns daran eine Tafel für zwölf zu bereiten und so saßen wir andächtig wie die Apostel beim Abendmahl als die dampfenden, duftenden Köstlichkeiten aufgetragen und portioniert wurden.

Wer bisher Strudel für eine einfache und eher langweilige Speise ansah, wurde eines Besseren belehrt. Wir waren äußerst erstaunt über die Vielfalt und geschmacklichen Raffinesse, welche wir auf unserem Teller und Gaumen wiederfanden. Ein Geschmackserlebnis, das Lust auf weitere Variationen, auf mehr Strudel machte.

Ein inspirierender Abend in einer lustigen Runde mit einem köstlichen Gaumenschmauß zum Abschluss.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Maianne und Bernhard.

T. Bizer

20191108_192758.jpg

Inhaltspezifische Aktionen