Marxdorf

Ente statt Gans

con_bol-schech.jpg

Weihnachten naht, und alle meinen, sie müssten Gänsebrust und -keule essen, selbst wenn die Galle hinterher rebelliert. Nicht so bei Wolfgang Schalow auf Schechert`s Hof in Marxdorf. Er serviert Entenbraten, und hat damit einen Bomben-Erfolg. Das Geflügel stammt von Züchtern im Oderbruch. Das Menü:

Ente kross... 
 

Zum Auslöffeln und Vorwärmen:
    Brühe von der Ente mit "ordentlich was drin"

    Zum Streichen "aus der Hand":
    Hausgemachte Pastete von der Leber mit Quittengelee und ofenwarmem Kartoffelbrot

    Zum Geniessen:
    Eine Hälfte von der Oderbruchente mit Preiselbeersoße,
    dazu Klöße Thüringer Art, Neumärker Rosenkohl mit Mandelsplitter
    und handgeschnittenes Birnenrotkraut

    Zum Abrunden:
    Etwas süßgemachten Quark mit Früchten aus unserem Hausgarten

.
Vorprogramm
Wie treffen uns um 15.30 Uhr beim Zentrum für Agrarlandforschung in Müncheberg und erfahren dort, was dort alles geforscht wird.

Anmeldung

Anmeldung unter barnim-oderland@slowfood.de

Wer sich anmeldet, erhält genau Anfahrhinweise.

Info

Datum:
2012-11-18T17:30:00+01:00
Uhrzeit:
17:30 - 23:59 Uhr
Ort:
Schechert's Hof,
Dorfstr. 35, 15306 Vierlinden-Marxdorf
Maximale Teilnehmerzahl:
20
Anzahl freier Plätze*:
Genügend freie Plätze
Preis (EUR):
19,50

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen