120811 Besuch Weingut Scheidgen

Besuch des Weinguts Scheidgen in Hammerstein (Mittelrhein) mit Weinprobe

bonn-weinreben.jpg

Betriebsbesichtigung und Weinprobe

Das Weingut Scheidgen in Hammerstein ist eines der größten und bekanntesten Weingüter am unteren Mittelrhein zwischen Bonn und Koblenz. Seine Weine, vor allem die Rieslinge, zum Teil von Steillagen am Rhein, Grauer und Weißer Burgunder, Rivaner sowie der Spätburgunder gehören zu den Besten in der Region. Darüber hinaus gibt es (Wein-) Brände, Scheidgens Winzerkaffee (Likör) und Traubensäfte zu verkosten. Eine besondere Empfehlung ist auch das Hammersteiner Dornfelder Weingelee.

Wir werden zunächst durch das Weingut geführt und können uns bei dieser Betriebsbesichtigung ein Bild des Weinanbaus und der Weinherstellung des Gutes machen. Anschließend haben wir die Gelegenheit, während einer ausführlichen Weinprobe sechs der typischen Weine, voraussichtlich zwei Rot- und vier Weißweine, von Winzer Georg Scheidgen kennen zu lernen und zu geniessen.

Wanderung

Wer sich vor der Besichtigung und der Weinverkostung noch ein wenig die Füße vertreten will, ist herzlich eingeladen, gemeinsam in der Gruppe ausgehend vom Bahnhof Rheinbrohl auf dem Rheinsteig über die Rheinbrohler Ley durch die Weinberge in Hammerstein zum Weingut zu wandern (etwa sechs Kilometer). Die Wanderung ist gut ausgeschildert (Rheinsteigsymbol !), jedoch wegen einiger steiler Steigungen von insgesamt rund 200 Höhenmetern auf unbefestigten Wanderpfaden etwas anspruchsvoller zu gehen. Der Weg kann vor allem nach einem Regen ziemlich aufgeweicht sein. Daher bitte auf geeignetes Schuhwerk achten !

Um den Weg entspannt gehen und die Aussicht genießen zu können, werden wir vom Bahnhof in Bonn-Beuel bereits den Regionalzug um 13:33 Uhr nach Rheinbrohl nehmen, wo er fahrplanmäßig um 14:12 Uhr eintreffen sollte. Weitere Zusteigemöglichkeiten bieten sich z.B. in Bonn-Oberkassel (13:37 Uhr), Königswinter (13:43 Uhr) und Bad Honnef (13:49 Uhr). Vom Bahnhof in Rheinbrohl werden wir dann gegen 14:30 aufbrechen. Wer es möchte, kann dorthin auch mit dem Auto (über die B42) anreisen oder aber direkt zum Weingut fahren.

Nach der Weinprobe besteht dann wieder ab dem Bahnhof in Rheinbrohl einmal pro Stunde, d.h. um 19:43 Uhr, 20:43 Uhr, usw. die Möglichkeit mit dem Zug zurückzufahren. Der direkte Weg entlang dem Rhein unterhalb der Rheinbrohler Ley zum Bahnhof beträgt etwa 1.5 Kilometer.

Bitte bis spätestens 5. August 2012 anmelden.

Info

Datum:
2012-08-11T17:00:00+02:00
Uhrzeit:
17:00 - 23:59 Uhr
Ort:
Weingut Scheidgen,
Hauptstr. 10, 56598 Hammerstein (Mittelrhein)
Maximale Teilnehmerzahl:
24
Anzahl freier Plätze*:
Genügend freie Plätze
Preis (EUR):
12,00 Euro
Ansprechpartner/in:

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen