130707 landpartie archehof

Landpartie auf einem Archehof im Windecker Ländchen

convivium_koeln-diverses-archehof.jpg

Die Landpartie führt uns auf den Hof von Lisa Anschütz und Karl-Josef Groß. Die Beiden sind Slow Food Unterstützer und züchten u. a. bedrohte Nutztierrassen wie Krüper-Hühner, Bentheimer Landschafe und Glanrinder. Der Archehof Windeck vermarktet seine Produkte direkt, außerdem präsentiert er seine Tiere auf Ausstellungen und verkauft Zuchttiere.

An- und Abreise erfolgen komfortabel und nachhaltig mit der Bahn. Wir fahren um 10:41 Uhr mit dem Rhein-Sieg-Express (RE9) ab Siegburg/Bonn, Ankunft in Schladern (Sieg) ist um 11:09 Uhr (bitte die Fahrkarten selbst besorgen). Von dort können wir einen Spaziergang (etwa 6 Kilometer) durch das idyllische Naturschutzgebiet Rosbachtal zum Archehof machen. Wer es bequemer mag, nimmt für 4 € den am Bahnhof wartenden Planwagen. Auch die inviduelle Anreise ist natürlich möglich.

Es wird einen Genussmarkt mit Produzenten und Händlern aus der Region geben. Das Programm umfasst unter anderem die folgenden Punkte:

  • kurzer Rundgang über den Archehof
  • Markt der Möglichkeiten: Präsentation von Erzeugern aus der Region
  • Essen: Suppe, Brot mit Dips und diverse herzhafte Kuchen aus dem Backes (je nach Wetter drinnen oder draußen)
  • Führung zum Naturschutzgebiet
  • Kaffetrinken mit Blechkuchen frisch aus dem Backes
  • Fragerunde zur Landwirtschaft

Die Landpartie ist eine Veranstaltung der Slow Food Convivien Bergisches Land, Köln und Bonn.

Bitte bis zum 30. Juni anmelden!

Info

Datum:
2013-07-07T00:00:00+02:00
Uhrzeit:
00:00 - 23:59 Uhr
Ort:
Archehof Anschütz & Groß,
Eisenstr. 13, 51570 Windeck-Kohlberg
Maximale Teilnehmerzahl:
20 Personen
Anzahl freier Plätze*:
Genügend freie Plätze
Preis (EUR):
18 € (und ggf. 4 € für die Planwagenfahrt)
Ansprechpartner/in:

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen