Stadt Land Fluss im Arboretum Park Härle

DSC_4518_Park.JPG

Alle zwei Jahre findet  die Veranstaltungsreihe Stadt - Land - Fluss, bei der der Landschaftsverband Rheinland eine besondere Kulturlandschaft in vielfältigen einzelnen Veranstaltungen vorstellt, statt. In diesem Jahr ist die Wahl auf das Siebengebirge gefallen und da ist es nahliegend, dass sich auch das Bonner Slow Food Convivium beteiligt. Der Arboretum Park Härle, am Fuße des Siebengebirges, oberhalb Bonn-Oberkassels gelegen, ist der ideale Veranstaltungsort für den Sinnesparcours von  Slow Food.  Hier können die essbaren Kräuter des Siebengebirges mit allen Sinnen erforscht werden, unterstützt von einem Kräuterpädagogen und einem Wildnis-Pädagogen. Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen. Die Kinder sollten eine kleine Strecke mit leichtem Schuhwerk laufen dürfen, um den Coyote-Gang (gehen wie ein Indianer) zu erlernen.

Am Ende des Parcours wird es eine kleine Verkostung der gesammelten Kräuter am Fachwerkhof des Parks geben.

Bildnachweis: ©Stiftung Arboretum Park Härle

Aktive zur Betreuung der einzelnen Stationen gesucht! Ein Besuch des Parks lohnt sich sehr, auch wenn es ein wenig Arbeit gibt!

Info

Datum:
2019-09-14T14:00:00+02:00
Uhrzeit:
14:00 - 18:00 Uhr
Ort:
Arboretum Park Härle,
Büchelstr. 50, 53227 Bonn-Oberkassel
Maximale Teilnehmerzahl:
30
Anzahl freier Plätze*:
Warteliste
Preis (EUR):
kostenlos
Öffentliche Verkehrsmittel:
Das Arboretum ist mit den Straßenbahnlinien 62 und 66 aus Richtung Bonn / Bad Honnef zu erreichen (Haltestelle Oberkassel - Mitte Die Anreise mit dem Auto ist nicht zu empfehlen, da es keine speziellen Parkplätze gibt. Besser also mit dem Fahrrad oder ÖPNV anreisen!
Ansprechpartner/in:

* Sie können sich für die Veranstaltung mit einer beliebigen Anzahl von Personen anmelden. Wenn es keine freien Plätze mehr gibt, werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen