2018-09-01 Naturschutzzentrum Bruchhausen

Besuch des Naturschutzzentrums Bruchhausen

duesseldorf-naturschutz_bruchhausen.jpg

Im Gebiet unseres Conviviums nahe bei Erkrath liegt das Naturschutzzentrum Bruchhausen, ein wunderbares Naturschutzprojekt, in dem unser Mitglied Ingeborg Schenker aktiv mitarbeitet. Da lag es nahe, auch einmal einen Besuch durch Slow Food Düsseldorf zu vereinbaren. Am 01.09.2018 ist es nun soweit.

Zunächst werden wir in einer ca. einstündigen Führung das Naturschutzzentrum Bruchhausen kennenlernen. Dabei wird uns die Leiterin des Naturschutzzentrums, Frau Karin Blomenkamp, sachkundige Informationen zu den vielfältigen Projekten (z. B.im Naturschutz und in der Bildung für nachhaltige Entwicklung) geben.

Anschließend wollen wir die Chance der Streupbstwiese nutzen und verschiedene Apfalsorten kosten.

Und danach wollen wir uns in einer Tafelrunde im Grünen über das Naturschutzzentrum austauschen, die Natur genießen und bei einem Imbiss ggf. mit Produkten des NSZ den Tag ausklingen lassen. (Bei Regen weichen wir in das Haus des Zentrums – eine ehemalige Dorfschule – aus.) Ingeborg Schenker wird hierzu eine Kürbissuppe vorbereiten. Schön wäre es, wenn jeder Teilnehmer auch eine kleine Portion mitbrächte, so dass wir die Vielfalt der Slow Food Tafelrunde genießen können. Getränke und Wein werden zur Verfügung stehen.

Anmeldung

Info

Datum:
2018-09-01T17:00:00+02:00
Uhrzeit:
17:00 - 23:59 Uhr
Ort:
Naturschutzzentrum Bruchhausen,
Bruchhauser Straße 47-49, 40699 Erkrath
Preis (EUR):
Verzehrumlage
Ansprechpartner/in:

Termin als iCal herunterladen

Inhaltspezifische Aktionen